IMG 0606
REZEPTE,  HAUPTGERICHTE

Pesto-Hähnchenbrust mit Ofengemüse

Heute teile ich ein leckeres und gleichzeitig gesundes Rezept mit Euch. Weshalb es vermutlich auch zu einen meiner Lieblingsgerichten gehört. Die leckere Hähnchenbrust wird mit Sicherheit auch dir schmecken! Dazu wird es noch mit Mozzarella überbacken, wer kann da schon „nein“ sagen?

Hähnchenbrust mit Ofengemüse
Pesto-Hähnchenbrust mit Ofengemüse

Bei dem Gericht finde ich es vor allem gut, dass es sehr schnell gut und dazu auch noch gesund ist. Gerade wenn man einmal etwas weniger Zeit hat, jedoch trotzdem etwas gesundes essen möchte, ist dieses Rezept genau das Richtige.

Als Beilage zu diesem Gericht kann ich dir Reis empfehlen. Natürlich kannst du aber auch eine andere Beilage dazu perfekt essen wie zum Beispiel Kartoffeln.

Tipp: Ich mache das Gemüse immer ungefähr 10 Minuten später in die Auflaufform, damit es nicht zu „matschig“ wird.

Ich wünsche dir jetzt viel Spaß mit diesem leckeren Pesto-Hähnchenbrust Gericht & freue mich wenn du es ausprobierst! Viel Spaß mit dem Rezept & lasst es dir schmecken!

IMG 0603
Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen

Pesto-Hähnchenbrust mit Ofengemüse

Gesunde Pesto-Hähnchenbrust mit leckerem Ofengemüse.
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutsch
Keyword: Gemüse, Hähnchenbrust, Mozarella, Pesto
Portionen: 2
Kalorien: 387kcal

Zutaten

  • 400 g Hähnenbrustfilet
  • 1 Paprika
  • 100 g Pilze
  • 100 g Mais
  • 1 Lauchzwiebel
  • 2-3 EL Pesto Rosso
  • Salz / Pfeffer

Anleitungen

  • Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Die beiden Hähnchenbrustfilets waschen, anschließend trocken tupfen und mit dem quer gefächert Messer einschneiden.
  • Nun die Hähnchenbrustfilets in eine Auflaufform legen und den Mozzarella in Scheiben schneiden und in die zuvor eingeschnitteten "Fächer" der Hähnenbrust legen. mit dem Pesto Rosso großzügig bestreichen.
  • Anschließend die Hähnchenstücke mit dem Pesto Rosso großzügig bestreichen.
  • Paprika, Pilze und Lauchzwiebel in fingerdicke Stücke schneiden und mit dem Mais in der Auflaufform verteilen.
  • Auflaufform nun für 30 Minuten in den Backofen.

Nutrition

Calories: 387kcal

ed28a4b02f68700225afb1e594eb497fNachgekocht und ein Foto davon gemacht? Dann poste mir dein Bild auf Instagram und verlinke mich mit @Reiseschmaus oder meinem Hashtag #reiseschmaus. Damit ich deinen Beitrag nicht verpasse und es in meinem Profil reposten kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating