Go Back
+ servings
Oreo Torte
Drucken Pin
4.5 von 2 Bewertungen

Oreo-Cheesecake ohne Backen

Dieser Oreo-Cheesecake ist ein absolutes Muss für alle Oreo Liebhaber. Die Oreo Torte ohne Backen besteht aus einer sahnigen Frischkäsecreme und einem knusprigen Oreo Boden. Einfache und schnelle Zubereitung ist bei diesem Oreo-Cheesecake garantiert!
Gericht Kuchen
Land & Region Deutsch
Keyword Einfach und schnell, Ohne Backen, Oreo Cheesecake, Oreo Torte
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Kühlzeit 2 Stunden
Portionen 12 Stücke

Zutaten

Für den Keksboden

Für die Füllung

  • 500 g Frischkäse
  • 350 g Magerquark
  • 200 g Sahne
  • 100 g weiße Schokolade
  • 30 Oreo-Doppelkekse*

Anleitungen

Der Keksboden

  • Für den Boden die 20 Oreo Kekse, mit zum Beispiel einem Standmixer, fein mahlen. Anschließend die Butter verflüssigen und in einer Schüssel mit den feingemahlenen Oreo Keksen vermengen.
  • Jetzt den zubereiteten Keksboden in die Springform geben und mit einem Esslöffel etwas andrücken. Die Springform jetzt kalt stellen, während du die Creme zubereitest.

Die Füllung

  • Zuerst die Sahne steif schlagen und zur Seite stellen. Die weiße Schokolade in einem Topf weich werden lassen.
  • Nun den Frischkäse und den Quark miteinander vermengen. Anschließend die flüssige Schokoladen hinzugeben.
  • 20 Oreo Kekse grob hacken. Kekse ebenfalls unter die Creme rühren. Zum Schluss die Sahne vorsichtig unterheben.
  • Die Creme nun auf den Keksboden verteilen und glatt streichen. Den Oreo-Cheesecake circa 2 Stunden kalt stellen.
  • Mit den restlichen Oreo Keksen dekorieren und kalt servieren.