Go Back
+ servings
Gemüsecurry mit Kokosmilch Rezept
Drucken Pin
No ratings yet

Gemüsecurry mit Kokosmilch

Einfaches und schnelles Gemüsecurry mit Kokosmilch und Tofu, welches durch einen tollen Geschmack überzeugt.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Asiatisch
Keyword Gemüsecurry mit Kokosmilch, veganes Curry
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 4
Kalorien 453kcal

Equipment

Zutaten

  • 200 g Tofu (z.B. Basilikum-Tofu)
  • 400 ml Kokosmilch*
  • 150 g Karotten
  • 150 g Kichererbsen
  • 1/2 Dose Mais
  • 1/2 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Sesamöl*
  • 1 EL Currypaste (rot)*
  • 1 EL Ingwer
  • 1/2 Zitrone (ausgepresst)
  • 100 ml Wasser
  • Basilikum zum servieren
  • Reis als Beilage

Anleitungen

  • Als Erstes die Flüssigkeit aus dem Tofu herausdrücken und ihn anschließend in Würfel schneiden. Karotten und Zwiebel ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Knoblauchzehen fein hacken.
  • Eine große Pfanne mit Sesamöl erhitzen und den Tofu darin für ungefähr 5 Minuten anbraten lassen. Zwiebel, Karotten, Ingwer und Knoblauch dazugeben und für weitere 3 Minuten anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Zucchini, Kichererbsen und Mais und etwas Salz und Pfeffer dazugeben und für weitere 5 Minuten mitbraten lassen.
  • Nun die Currypaste einrühren und weitere 3 Minuten braten lassen. Alles immer mal wieder umrühren.
  • Jetzt Kokosmilch, Wasser und Zitronensaft hinzugeben und alles miteinander 5 Minuten köcheln lassen. Falls es zu dickflüssig wird, einfach ein bisschen mehr Wasser dazugeben.
  • Das Gemüsecurry zum Schluss mit Reis und frischem Basilikum servieren.

Notizen

Ich habe für mein Gemüsecurry diese rote Currypaste* verwendet und kann sie dir sehr empfehlen. 

Nutrition

Calories: 453kcal | Carbohydrates: 18.8g | Protein: 14.5g | Fat: 33g