IMG 3133 1
GRIECHENLAND,  REISEN

Der Elafonisi Strand auf Kreta: Die besten Tipps für den Traumstrand

Ist Elafonisi der schönste Strand auf Kreta? Und lohnt sich ein Besuch? Alles zum Elafonisi Strand erzähle ich Euch in diesem Artikel. Auf die Fragen werde ich in dem folgenden Blogartikel eingehen & Euch von meinen persönlichen Erfahrungen zum Strand Elafonisi berichten.

Letztes Jahr im August verbrachten meine Freundin und Ich unseren zweiwöchigen Sommerurlaub auf der griechischen Insel Kreta. Ein Tagestrip in dem Urlaub war unter anderem ein Besuch des Elafonisi Strandes, von dem ich Euch jetzt gerne ausführlicher berichte. Zuvor sei noch gesagt, dass wir beide das erste Mal auf der griechischen Insel Kreta waren und wir daher noch keine Voreindrücke hatten.

Lage vom Elafonisi Strand

Kommen wir zuerst einmal auf die Lage von Elafonisi zu sprechen. Elafonisi ist eine kleine Halbinsel, welche ungefähr 75km westlich von Chania liegt und 5km südlich vom Chrysoskalista Kloster. Die kleine Insel, welche mit Dünen übersäht ist, liegt am südlichsten Punkt von der Insel Kreta. Zusätzlich gehört die Insel zum Naturschutzgebiet.

Anreise zum Elafonisi Strand

Da unsere Unterkunft in Plakias lag (Ferienort auf der Insel Kreta) und wir für unseren zweiwöchigen Urlaub einen Mietwagen zur Verfügung hatten, fuhren wir mit dem Auto eigenständig nach Elafonisi. Damit entschieden wir uns gegen eine Tagestour von einem Touristikunternehmen. Unsere Fahrzeit betrug laut Navi 2 Stunden und 40 Minuten. Damit wir nicht so lange am Stück fahren, machten wir auf dem Hinweg eine Pause in der Stadt Chania und fuhren nach ungefähr 2 Stunden Aufenthalt weiter.

Die Anreise zur Halbinsel Elafonisi führt über eine befestige Straße, welche jedoch an manchen Stellen ziemlich kurvenreich ist. Gerade die vielen Reisebusse, welche uns auf dem Weg dorthin begegnet sind, machen das Fahren nicht gerade einfacher. Nicht desto trotz haben wir gegen 16 Uhr am Nachmittag den Parkplatz des Strandes erreicht. Das Parken war kein Problem, da der Parkplatz genügend Parkplätze zur Verfügung hatte.

Falls du keine Lust auf eine eigene Anreise zum Strand hast, werden unterschiedliche Tagestouren von Rethymno oder Chania aus mit dem Bus angeboten.

Strand Elafonisi – rosafarbener Sand

Der Sand des Strandes ist an vielen Stellen rosa. Die Farbe erhält der Sand durch die tausend zerbrochenen Muscheln und sieht damit ziemlich einzigartig aus.

Pinker Strand Kreta
Traumstrand Elafonisi: Pinker Strand Kreta

Der weiße Sand und das türkise Wasser lassen karibisches Flair aufkommen. Ich selbst muss sagen, dass ich so einen Strand zuvor in Europa noch nicht gesehen habe, der so den Stränden der Karibik ähnelt. Gerade für Familien mit kleinen Kindern ist der Strand zu empfehlen, da es an der Bruchstelle der Halbinsel nicht tiefer als 1m ist. Dadurch können dort gerade kleinere Kinder perfekt baden.

Elafonisi Strand
weißer / feiner Sand

An der östlichen Seite des Strandes kommen die meisten Besucher hin. Dort gibt es Sonnenschirme, Bistros und Umkleidekabinen. Auch wir legten uns dorthin und genossen den wunderschönen Ausblick. Das Baden im Wasser empfanden wir als traumhaft schön, gerade weil das Wasser ziemlich seicht wirkt und wahnsinnig klar ist. Aber erzeugt euch selbst von meinem Bildern, die manchmal mehr aussagen, als ein Text.

elafonisi kreta
türkises und glasklares Wasser

Meine Meinung – Lohnt sich ein Besuch?

Wer auf der Suche nach einem traumhaften Strand mit karibischen Flair ist, der macht mit einem Besuch des Strandes Elafonisi nichts falsch, sondern eher alles richtig. Ich persönlich habe vorher in Europa noch keinen Strand gesehen, der so ein türkises Wasser besitzt. Allerdings ist die Anreise etwas „komplizierter“, wird jedoch meiner Meinung nach mit einem wunderschönen Strand belohnt. Für diejenigen, die es entspannter haben wollen, ist mit Sicherheit ein Tagesausflug mit einem Bus eine Überlegung wert. Für mich zählt der Traumstrand Elafonisi zu den schönsten auf Kreta, welchen man unbedingt gesehen haben muss.

Ich hoffe Ich konnte Euch einen guten Eindruck von dem Strand Elafonisi auf Kreta vermitteln und falls Ihr ihn besucht, wünsche ich Euch viel Spaß und einen schönen erholsamen Urlaub!

Lass mir doch gerne ein Kommentar unter dem Beitrag da und berichte mir von deinen persönlichen Erfahrungen, wenn du Elafonisi schon besucht hast. Ich würde mich freuen!

Schaue dir gerne meine weiteren Reiseberichte an, welche du hier findest.

2 Kommentare

  • Cristina

    Vielen Dank für die schönen Impressionen.
    Ich habe vor Jahren mit meinem Ex-Freund einen kurzen Urlaub auf Kreta gemacht.
    Unser Hotel war in der Nähe von Rethymnon.
    Wir haben den Fehler gemacht, über den Reiseveranstalter Ausflüge zu buchen, welche im Hotel angeboten wurden.
    Elafonisi zählte auch zu den Angeboten.
    Wir hatten uns stattdessen für Balos Beach und Santorini entschieden.
    Rückblickend würde ich den Ausflug nach Santorini lieber auf eigene Faust machen, da er unter der Reiseleitung eine Katastrophe war.
    Generell würde ich auch auf einen Mietwagen soweit möglich zurückgreifen und wie ihr allein nach Elafonisi fahren.
    Falls es mich jemals wieder nach Griechenland verschlägt, möchte ich Elafonisi auf jeden Fall noch besuchen.
    Liebe Grüße, Cristina

    • Reiseschmaus

      Dankeschön für dein tolles Kommentar.
      Ich kann es wie gesagt nur jedem empfehlen sich auf Kreta einen Mietwagen zu nehmen.
      Bietet einfach mehr Vorteile, vor allem man ist sehr flexibel. 🙂

      Rethymnon hatte ich mir auch angeguckt und fand ich als Stadt sehr schön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.