Peanbutter-Jelly-Bowl Rezept
FRÜHSTÜCK,  Rezepte

Peanut-Butter-Jelly-Bowl Rezept — Einfach und lecker in nur 15 Minuten

Wie wäre es denn heu­te mal mit einer Bowl zu dei­nem Früh­stück? Dann kann ich dir die­se lecke­re Pea­nut-But­ter-Jel­ly-Bowl Rezept emp­feh­len. Sie gelingt dir ganz ein­fach und ist außer­dem in nur weni­gen Minu­ten zube­rei­tet. Ich esse die Bowl per­sön­lich sehr ger­ne und sie macht mich zudem auch noch unglaub­lich satt. Aus die­sem Grund eig­net sich das Bowl Rezept per­fekt für dein Früh­stück am Mor­gen und du star­test mit vol­ler Power per­fekt in den Tag. 

Peanbutter-Jelly-Bowl Rezept
Pean­but­ter-Jel­ly-Bowl Rezept für dein per­fek­tes Frühstück

Schnelle Zubreitung der Peanut-Butter-Jelly-Bowl

Ich glau­be der Grund war­um ich das Bowl Rezept so lie­be, ist vor allem die schnel­le Zube­rei­tung. Wer kennt es nicht? Man möch­te mor­gens nach dem Auf­ste­hen oft­mals etwas lecke­res früh­stü­cken, aber hat kei­ne Lust sich lan­ge an den Herd zu stel­len. Wenn das bei dir genau­so der Fall ist, soll­test du die Bowl unbe­dingt aus­pro­bie­ren. Nach nur unge­fähr 15 Minu­ten steht die fer­ti­ge Bowl bei dir auf dem Frühstückstisch! 

Du benö­tigst für das ein­fa­che Früh­stück nur einen Koch­topf und natür­lich die unten auf­ge­lis­te­ten Zuta­ten. Nach­dem du die hal­be Bana­ne zer­drückt hast, gibst du ein­fach die Bana­ne mit den Zuta­ten für die Bowl in einen Koch­topf. Außer die Erd­nuss­but­ter, die­se wird spä­ter unter­ge­rührt. Anschlie­ßend erhitzt du alle Zuta­ten unter stän­di­gem Rüh­ren für unge­fähr 5 Minu­ten. Danach kannst du den Koch­topf von der Herd­plat­te neh­men und die Erd­nuss­but­ter unter die Hafer­brei-Mas­se rüh­ren. Und schon ist dein Hafer­brei fer­ti­gen und du füllst die Mas­se in dei­ne Bowl! Das ging jetzt wirk­lich schnell, oder? 

Zum Schluss ver­fei­nerst du dei­ne Bowl mit den Top­pings Johan­nis­bee­ren, Erd­nuss­but­ter und Nüs­sen. Du kannst natür­lich auch ger­ne ande­re Top­pings ver­wen­den, die gut zu die­ser Bowl pas­sen. Pro­bie­re dich ein­fach ein wenig aus und schon kannst du unter­schied­li­che Varia­tio­nen der Bowl kreieren. 

Warum eignet sich eine Bowl perfekt zum Frühstück? 

Wie­so sich mei­ner Mei­nung nach eine Bowl per­fekt zum Früh­stück eig­net, kannst du der von mir erstell­ten Über­sicht entnehmen. 

  • Durch die ent­hal­te­nen Koh­len­hy­dra­te ist eine Bowl unglaub­lich sät­ti­gend und lie­fert dir genug Power für den Start in den Tag. 
  • Außer­dem lie­fert dir eine Bowl wert­vol­le Pro­te­ine.
  • Eben­falls bekommst du in die­ser Bowl ein­fach unge­sät­tig­te Fett­säu­ren. Sie hel­fen dir, die fett­lös­li­chen Vit­ami­ne A,D, E und K auf­zu­neh­men. Außer­dem schüt­zen sie die Orga­ne und wir­ken sich posi­tiv auf den Cho­le­ste­rin­spie­gel aus. In die­ser Bowl sind die Lie­fe­ran­ten dafür Nüs­se und Erd­nuss­but­ter.

Jetzt wün­sche dir ganz viel Spaß mit dem ein­fa­chen Bowl Rezept und freue mich, wenn es dir geschmeckt hat! Erzähl mir ger­ne in den Kom­men­ta­ren, wie dir Pea­nut-But­ter-Jel­ly-Bowl geschmeckt hat. Ich freue mich über dein Feedback!

Peanbutter-Jelly-Bowl Rezept

Peanut-Butter-Jelly-Bowl Rezept

Eine super lecke­re und ein­fa­che Bowl, wel­che sich per­fekt für dein Früh­stück am Mor­gen eignet. 
No ratings yet
Rezept drucken Bewerten
Gericht: Früh­stück
Land & Regi­on: Deutsch
Key­word: Bowl Rezept, Ein­fach, Früh­stück, Peanut-Butter-Jelly-Bowl
Vor­be­rei­tungs­zeit: 5 Minu­ten
Zube­rei­tungs­zeit: 10 Minu­ten
Por­tio­nen: 1
Kalo­rien: 433kcal

Zutaten

Für die Bowl 

  • 1/2 Bana­ne
  • 40 g Hafer­flo­cken
  • 120 ml Was­ser
  • 80 ml Hafer- oder Mandelmilch 
  • 1 TL Erd­nuss­but­ter
  • Pri­se Salz

Für die Toppings 

Zubereitung

  • Als ers­tes die hal­be Bana­ne zer­drü­cken. Nun die hal­be Bana­ne zusam­men mit den Hafer­flo­cken, dem Was­ser, der Pflan­zen­milch und einer Pri­se Salz in einen klei­nen Koch­topf geben. Jetzt alles unter stän­di­gem Rüh­ren erhitzen. 
  • Nach unge­fähr 5 Minu­ten den Koch­topf vom Herd neh­men und die Erd­nuss­but­ter unterrühren. 
  • Den fer­ti­gen Hafer­brei in eine Bowl fül­len und mit den Top­pings (Johan­nis­bee­ren, Erd­nuss­but­ter und Nüs­sen) gar­nie­ren / dekorieren. 
Du hast die­ses Rezept aus­pro­biert?Tei­le es mit mir auf Insta­gram in dem du mich mar­kierst @Reiseschmaus.de oder den Hash­tag #rei­se­schmaus verwendest.

Du hast Lust auf ein ande­res Früh­stücks­re­zept von mir? Dann schau doch ger­ne mal bei mei­nen fluffi­gen Pan­ca­kes vor­bei! Die­se sind eben­falls unglaub­lich ein­fach in der Zube­rei­tung und schme­cken wahn­sin­nig gut.

Peanut-Butter-Jelly-Bowl für später pinnen! 

Peanut-Butter-Jelly-Bowl Rezept Pin

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating