vegane bolognese aus linsen rezept
Rezepte,  VEGAN

Die beste vegane Bolognese mit Berglinsen [in nur 30 Minuten]

Wie wäre es heute mal mit einer tollen und leckeren veganen Bolognese? Ich verspreche dir, dass diese vegane Bolognese mindestens genauso gut schmeckt, wie eine normale! Bei diesem veganen Rezept werden Berglinsen verwendet und das Gericht ist in unter 30 Minuten zubereitet. Es eignet sich also perfekt, als Abendessen nach der Arbeit, wenn man nicht mehr lange in der Küche stehen möchte. Ich freue mich, wenn du das Rezept ausprobierst und bin gespannt wie es dir schmeckt!

Vegane Bolognese Berglinsen
Vegane Bolognese mit Berglinsen

Vegane Bolognese aus Linsen

Die nachfolgende vegane Bolognese ist eine sehr leckere fleischfreie Alternative zu der „normalen“ Bolognese mit Hackfleisch. Sie überzeugt mit gesunden Nährwerten, was vor allem an den Berglinsen liegt. Die Berglinsen enthalten auf 100g ganze 23g Eiweiß und besitzen einen süßlich-würzigen Geschmack. Die Linsen liefern dir demnach wertvolle pflanzliche Proteine und besitzen im Vergleich zu Fleisch so gut wie kein Fett. Also genau richtig, wenn du Lust auf eine gesunde Bolognese mit tollen Nährwerten hast!

Einfache Zubereitung der veganen Bolognese

Die Zubereitung der veganen Bolognese ist einfach und vor allem nicht aufwendig. Ich persönlich mache die Bolognese sehr gerne, da ich sie geschmacklich mit den passenden Gewürzen unfassbar lecker finde und sie vor allem sehr schnell zubereitet ist. Außerdem ist es in der heutigen Zeit sicherlich nicht verkehrt, des Öfteren mal das Fleisch wegzulassen und neues auszuprobieren. Aus diesem Grund ist die Bolognese für alle Vegetarier, Veganer und alle Anderen perfekt geeignet!

Probier die vegane Bolognese mit Berglinsen gerne aus und lass Sie dir schmecken!


Lass es mich gerne in den Kommentaren wissen, wie dir meine Bolognese geschmeckt hat. Bei Fragen zu dem Rezept kannst du dich gerne bei mir melden und ich werde dir zeitnah antworten. Ich bin gespannt auf dein Feedback!

vegane bolognese aus linsen rezept

Vegane Bolognese mit Berglinsen

Die beste Vegane Bolognese mit Spaghetti und Berglinsen! Ein einfaches Rezept, welches schnell zubereitet ist & dazu noch unfassbar lecker schmeckt. Perfekt als Mittag- oder Abendessen geeignet.
5 von 3 Bewertungen
Rezept drucken Bewerten
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutsch
Keyword: Berglinsen, Bolognese, Spaghetti, Vegan
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Portionen: 3
Kalorien: 490kcal

Zutaten

Anleitungen

  • Zuerst die Karotten, Zwiebel & den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.
  • Währenddessen die Berglinsen in einem Topf mit 400ml Wasser circa 10 Minuten vorkochen.
  • Anschließend die Karotten und die Zwiebel mit dem Olivenöl für circa 5 Minuten in einer Pfanne anbraten.
  • Jetzt die vorgekochten Berglinsen hinzugeben und ein paar Minuten in der Pfanne anrösten.
  • Nun die gewürfelten Tomaten, die passierten Tomaten und den Knoblauch hinzugeben. Die Masse für etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit die Spaghetti in Salzwasser bissfest kochen und anschließend abgießen.
  • Zum Schluss die Bolognese Sauce mit Italienischen Kräutern und Pfeffer und Salz abschmecken. Optional mit Cayennepfeffer.
  • Die Spaghetti mit der Bolognese Sauce servieren und mit frischem Basilikum bestreuen.

Unterstützung

Dir hat das Rezept gefallen? Dann wäre es echt voll dufte, wenn du mein Blog-Abenteuer unterstützen würdest! Gib mir einfach einen virtuellen Kaffee aus.

Nährwerte pro Portion

Calories: 490kcal | Carbohydrates: 78g | Protein: 22g | Fat: 8g
Du hast dieses Rezept ausprobiert?Teile es mit mir auf Instagram in dem du mich markierst @Reiseschmaus.de oder den Hashtag #reiseschmaus verwendest.

Lust auf einen anderes Rezept? Dann schau gerne bei meinen weiteren Rezepten hier vorbei.

Vegane Bolognese mit Berglinsen für später pinnen!

Vegane Bolognese Berglinsen Pin

2 Kommentare

  • Anne

    5 stars

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating