Insel Rab
Reisen,  KROATIEN

Insel Rab Kroatien: traumhafte Buchten und eine faszinierende Altstadt

Herzlich Willkommen zu meinem Blogbeitrag bzw. Reisebericht über die Insel Rab in Kroatien. Letztes Jahr war ich nun mittlerweile das sechste Mal auf der Insel Rab und möchte Euch diese gerne im Detail näher vorstellen. Auf der Insel Rab erwarten Euch tolle Strände und Buchten, zusätzlich eine faszinierende Altstadt.

Anreise Insel Rab

Die Anreise auf die Insel Rab in Kroatien mit dem Auto ist nicht kompliziert, benötigt jedoch eine Fähre. Insgesamt gibt es mit dem Auto zwei Möglichkeiten um auf die Insel Rab zu kommen. Vom Festland aus, kann man die Fähre von Stinica benutzen oder von der Insel Krk aus von Valbiska. Wenn wir auf die Insel Rab fahren, nehmen wir persönlich immer die Fähre von Stinica aus, weil diese mit einer Fahrtzeit von circa 20 Minuten sehr schnell am Reiseziel ist.

Insel Rab Kroatien
Überfahrt mit der Fähre mit Blick auf die Insel Rab

Zusätzlich gibt es natürlich auch die Möglichkeit mit dem Flugzeug anzureisen. Dort empfiehlt es sich den Flughafen Rijeka anzusteuern und anschließend mit einem Mietwagen auf die Insel zu fahren.

Urlaubsort Kampor

Angekommen auf der Insel wird man zuerst einmal von einer einsamen Landschaft begrüßt. Nicht erschrecken, nach 10 Minuten Fahrtweg kommen dann die ersten Urlaubsorte. Wir besuchen immer den Ferienort Kampor, welcher ungefähr 1.200 Einwohner hat. Warum wir immer in dem selben Ferienort Urlaub machen ist eigentlich ganz einfach: Der Urlaubsort bietet einem alles, was man für einen erholsamen Urlaub benötigt. Ausreichend Einkaufsmöglichkeiten, gute Restaurants und einen sehr schönen Sandstrand, jedoch nicht überlaufen durch große Hotelanlagen, wie man sie oft kennt. Der Sandstrand ist gerade für Familien mit kleinen Kindern sehr gut geeignet, da es dort sehr flach in das Meer hineingeht.

Für diejenigen die einen Bootsführerschein besitzen ist der Urlaubsort ebenfalls ideal. Kampor bietet Euch einen kleinen Hafen, wo man die Möglichkeit hat, sich ein Boot zu mieten und damit die zahlreich schönen Buchten der Insel zu erkunden. Ich selbst besitze einen Bootsführerschein und kann mir nichts schöneres vorstellen, als traumhafte Buchten anzufahren. Im späteren Verlauf des Artikels werde ich euch meine persönlichen Lieblings-Buchten noch vorstellen.

Wie bereits eben kurz erwähnt, verfügt der Ferienort auch über sehr gute Restaurants. Als persönliche Empfehlung kann ich die Pizzeria Skipper (sehr leckere Pizzen aus einem Steinofen) oder das Restaurant Planka aussprechen, welches täglich eine Auswahl an frischem Fisch bietet.

Stadt Rab – eine faszinierende Altstadt

Als touristisches Highlight auf der Insel Rab gilt die gleichnamige Stadt. Die Hafenstadt, welche an der Westküste der Insel liegt, verfügt über eine traumhafte Altstadt. Insgesamt ist die Stadt Rab in den Sommermonaten sehr gut besucht. Die Stadt bietet eine Vielzahl an Restaurants und Bars. Meine Lieblings Cocktailbar ist die Forum Bar, welche exzellente Cocktails serviert und auf jeden Fall ein Besuch wert ist.

Altstadt Rab Kroatien
Altstadt von Rab

Als persönlichen Tipp kann ich Euch den Tower of St. Christopher empfehlen, worüber man einen ausgezeichneten Blick über die Altstadt bekommt.

Traumhafte Buchten auf der Insel Rab

Wie oben bereits erwähnt, will ich Euch gerne noch meine Lieblings-Buchten um die Insel herum nennen. Jede Bucht ist auf ihre eigene Art besonders. Mein absolutes Highlight bleibt aber die Sahara Bucht (mit dem Boot zu empfehlen), da sie durch ihr flaches, klares und hellblaues Wasser besonders gut zum Baden und verweilen mit dem Boot geeignet ist. Außerdem ist die Suha Punta Bucht zu empfehlen, welche ebenfalls ein sehr klares Wasser besitzt.

Bucht Insel Rab Kroatien
Sahara Bucht

Abschließend lässt sich sagen, wenn Ihr für eurem Sommerurlaub auf der Suche nach traumhaften Buchten und schönen Stränden seid, seid ihr auf der Insel Rab genau richtig, um einfach mal die Seele baumeln zu lassen.

Ich hoffe mein Reisebericht hat Euch gefallen und ich konnte Euch einen guten Einblick über die Insel Rab in Kroatien geben.

Hier gelangt ihr zu meinen anderen Reiseberichten. Schaut gerne vorbei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.