curry haehnchenspiesse rezept
Rezepte,  HAUPTGERICHTE

Ananas-Hähnchen-Spieße

Lust auf Hähnchen? Und vielleicht auf Ananas? Dann sind diese Ananas-Hähnchen-Spieße genau das richtige für Dich. 

Die nach­fol­gen­den Ana­nas-Hähn­chen-Spie­ße mache ich per­sön­lich sehr ger­ne. Durch die Ana­nas bekom­men die Spie­ße einen schö­nen fruch­ti­gen Geschmack und dadurch schmeckt es sehr erfri­schend und nicht zu “def­tig”. Außer­dem ver­leiht die Mari­na­de den Spie­ßen einen saf­ti­gen Geschmack. 

Ananas-Hähnchen-Spieße
Ana­nas-Hähn­chen-Spie­ße

Gesunde Ananas-Hähnchen-Spieße

Die unten auf­ge­lis­te­ten Zuta­ten rei­chen unge­fähr für 4–5 Spie­ße, je nach­dem wie eng man die­se bestückt. Bit­te ach­tet beim zube­rei­ten unbe­dingt dar­auf, dass die Hähn­chen­brust, Zwie­beln und auch die Ana­nas unge­fähr in gleich gro­ße Stü­cke geschnit­ten sind.
War­um? Damit es bei der Zube­rei­tung zu einem gleich­mä­ßi­gen anbra­ten kommt. 

Ich habe die Spie­ße im Opti­grill zube­rei­tet, aber man kann sie natür­lich auch ger­ne in der Pfan­ne bra­ten. Die Zube­rei­tungs­zeit ist unge­fähr die glei­che, die­se könnt ihr der Rezept­be­schrei­bung entnehmen. 

In die­sem Sin­ne, viel Spaß mit dem Rezept & lasst es euch schmecken!

curry haehnchenspiesse gesund

Ananas-Hähnchen-Spieße

Lecke­re Ana­nas-Hähn­chen-Spie­ße mit einer fruch­ti­gen Note. 
No ratings yet
Rezept drucken Bewerten
Gericht: Haupt­ge­richt
Land & Regi­on: Deutsch
Key­word: Ana­nas, Hähn­chen­brust, Spieße
Vor­be­rei­tungs­zeit: 10 Minu­ten
Zube­rei­tungs­zeit: 15 Minu­ten
Por­tio­nen: 2
Kalo­rien: 300kcal

Zutaten

  • 400 g Hähn­chen­brust
  • 1 gro­ße Zwie­bel
  • 1 Dose Ana­nas in Stücken
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Thy­mi­an*
  • 1 Knob­lauch­ze­he (fein gehackt)
  • 1/2 TL gemah­le­ner Pfeffer
  • 100 ml Soja­sauce*
  • 1 EL Oli­ven­öl

Zubereitung

  • Zuerst die Hähn­chen­brust in gleich­gro­ße fin­ger­di­cke Stü­cke schneiden. 
  • Danach die Zwie­bel schnei­den, dabei bit­te dar­auf ach­ten, dass sie so geschnit­ten wird das sie auf­ge­spießt wer­den kann. 
  • Anschlie­ßend die Ana­nas Stü­cke, Zwie­beln und die Hähn­chen­brust Stü­cke auf die Spie­ße ste­cken. (Die Spie­ße mit den Zuta­ten immer abwech­selnd bestücken.)
  • Die rest­li­chen Zuta­ten (Soja­sauce, Tyhmi­an, Knob­lauch­ze­he, Pfef­fer, Zucker und Oli­ven­öl) mit­ein­an­der ver­men­gen und die Spie­ße dar­in etwa 1 Stun­de mari­nie­ren lassen. 
  • Nach­dem die Spie­ße mari­niert sind beginnt die Zube­rei­tung ent­we­der in der Pfan­ne oder im Optigrill. 
  • Pfan­ne: Die Spie­ße unter mehr­ma­li­gen wen­den cir­ca 15 Minu­ten gold­braun bra­ten.
    Opti­grill: Das Pro­gramm Hähn­chen aus­wäh­len und die Spie­ße gold­braun gril­len, unge­fähr 20 Minuten. 

NÄHRWERTE PRO PORTION

Calo­ries: 300kcal
Du hast die­ses Rezept aus­pro­biert?Tei­le es mit mir auf Insta­gram in dem du mich mar­kierst @Reiseschmaus.de oder den Hash­tag #rei­se­schmaus verwendest.

Lust auf ein ande­res Rezept? Dann schau dir ger­ne mei­ne wei­te­ren Rezep­te hier an.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating