IMG 0714
HAUPTGERICHTE,  REZEPTE

Schnelle Chicken-Enchiladas [in 15 Minuten]

Wenn es mal schnell gehen muss sind diese Chicken-Enchiladas ein perfektes Gericht.

Chicken-Enchiladas
Chicken-Enchiladas

Chicken Enchiladas – schnelle Zubereitung

Mit diesem Rezept möchte ich Euch gerne meine leckeren Chicken Enchiladas vorstellen. Es ist geschmacklich mal etwas anderes, wie z.B. die typischen deutschen Gerichte und wird daher zur Abwechslung sehr oft bei mir gekocht. Gerade, weil sie zum einen sehr schnell zubereitet sind und vor allem mit einem leckeren Geschmack überzeugen.

Die unten aufgelisteten Zutaten reichen Euch für insgesamt 8 Tortilla Wraps. Achtet bitte darauf, dass ihr die Wraps nicht zulange im Ofen lasst, da sie relativ dünn sind und sonst zu knusprig werden.

Anmerkung: Bei mir in der Gegend kommt es häufiger vor, dass es keine kleinen Tortilla Wraps zu kaufen gibt. Ich kaufe dann oft einfach die „normalen“ und lege einen kleinen Küchenteller drauf und schneide mir diese dann passend zu. Das Problem ist nämlich, wenn man die Wraps zu groß lässt, passen sie oftmals nicht in eine Auflaufform.

Ich wünsche euch viel Spaß mit den Chicken Enchiladas & lasst es euch schmecken!

IMG 0714

Chicken Enchiladas

5 von 1 Bewertung
Rezept drucken Bewerten
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Mexikanisch
Keyword: Hähnchenbrust, Tortilla, Wraps
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Portionen: 4
Kalorien: 325kcal

Zutaten

  • 400 g Hähnchenbrust
  • 1 große Paprika
  • 1 kl. Dose Mais
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 150 g geriebener Gouda
  • 100 g Feta
  • 8 kleine Tortilla Wraps
  • 200 g passierte Tomaten
  • Salz/Pfeffer
  • Thymian
  • Rosmarin

Anleitungen

  • Zuerst die Hähnchenbrust in fingerdicke Stücke schneiden und anschließend ca. 10 Minuten in kochendem Salzwasser kochen.
  • Von den Lauchzwiebeln und Gouda ein wenig zur Seite vorher legen, damit die Wraps damit später bestreut werden können. Die restlichen Zutaten (Paprika, Mais, Kidneybohnen, Lauchzwiebeln, Gouda und Feta) zu einer Masse vermengen.
  • Nachdem die Hähnchenbrust ungefähr 10 Minuten gekocht hat, diese zu der Masse hinzufügen.
  • Anschließend die Tortilla Wraps mit der Masse mittig befüllen, beidseitig zusammenklappen und mit Zahnstochern befestigen.
  • Nun die passierten Tomaten in eine Auflaufform füllen und mit Salz, Pfeffer, Thymian und Rosmarin würzen. Anschließend die Wraps hineinlegen.
  • Den restlichen Gouda und die Lauchzwiebeln über den Wraps verteilen.
  • Die Auflaufform mit den Wraps bei 200° Ober-/Unterhitze für ungefähr 15 Minuten in den Ofen.

Nährwerte pro Portion

Calories: 325kcal
Du hast dieses Rezept ausprobiert?Teile es mit mir auf Instagram in dem du mich markierst @Reiseschmaus.de oder den Hashtag #reiseschmaus verwendest.

Lust auf ein anderes Rezept? Dann schau dir gerne meine weiteren Rezepte hier an.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating