Dinkelbroetchen ueber NAcht
Backen,  Rezepte

Knusprige Dinkelbrötchen über Nacht [frisch aus dem Ofen]

Du bist auf der Suche nach den per­fek­ten Bröt­chen für dein Sonn­tags­früh­stück? Aber hast kei­ne Lust mor­gens noch zum Bäcker zu fah­ren? Dann kommt hier die pas­sen­de Lösung: Knusp­ri­ge Din­kel­bröt­chen ein­fach sel­ber machen! Die­se ein­fa­chen Din­kel­bröt­chen über Nacht wer­den super knusp­rig und sind im Hand­um­dre­hen zubereitet. 

Ich per­sön­lich lie­be es fri­sche Bröt­chen zum Früh­stück zu essen, wenn sie gera­de noch schön warm und außer­dem super knusp­rig sind. Gera­de am Wochen­en­de möch­te man ger­ne mal etwas län­ger schla­fen und hat dann kei­ne Lust noch ewig in der Küche zu ste­hen oder gar zum Bäcker zu fah­ren. Daher ist die­ses Din­kel­bröt­chen Rezept per­fekt! Du berei­test den Teig für dei­ne Bröt­chen bereits am Abend vor und musst sie am nächs­ten Mor­gen nur noch im Ofen backen. 

Knusprige Dinkelbrötchen über Nacht
Knusp­ri­ge Din­kel­bröt­chen über Nacht sel­ber backen

Knusprige Dinkelbrötchen über Nacht selber machen 

Das schö­ne an die­sem Din­kel­bröt­chen Rezept ist, dass der Teig in weni­gen Minu­ten zube­rei­tet ist und es daher kei­nen gro­ßen Auf­wand benö­tigt. Aus die­sem Grund mache ich die­se Bröt­chen sehr ger­ne, um gera­de am Wochen­en­de ein­fach mal ein biss­chen län­ger schla­fen zu kön­nen und mir kei­ne Gedan­ken um das Früh­stück machen zu müs­sen. Die knusp­ri­gen Din­kel­bröt­chen sind am nächs­ten Mor­gen in nur 20 Minu­ten auf­ge­ba­cken und schme­cken extrem lecker! 

Einfache Zubereitung der Dinkelbrötchen 

Wie bereits erwähnt ist die Zube­rei­tung der Din­kel­bröt­chen wirk­lich ein­fach, wes­halb ich sie auch so ger­ne mache. Der Teig der Bröt­chen wird am Vor­abend zube­rei­tet und anschlie­ßend über Nacht in den Kühl­schrank gestellt. Am nächs­ten Mor­gen teilst du dann den Teig ledig­lich in fünf gleich­gro­ße Stü­cke und legst die­se auf ein mit Back­pa­pier beleg­tes Blech. Anschlie­ßend die Bröt­chen noch mit ein biss­chen Mehl bestäu­ben und schon kom­men die Bröt­chen für unge­fähr 20 Minu­ten in den Backofen. 

Dinkelbrötchen Rezept

Damit dei­ne Din­kel­bröt­chen rich­tig schön knusp­rig wer­den, habe ich noch fol­gen­den Tipp für dich: Fül­le ein hit­ze­be­stän­di­ges Schäl­chen mit etwas Was­ser und stel­le es in den Back­ofen auf den Boden. So wer­den dei­ne Bröt­chen noch knuspriger! 

Tipps für die perfekten Dinkelbrötchen über Nacht

Damit dir dei­ne Din­kel­bröt­chen auch super gelin­gen, möch­te ich dir ger­ne noch ein paar Tipps mit auf den Weg geben: 

  • Für die per­fek­te Teig­kon­sis­tenz kann es manch­mal sein, dass du etwas mehr Mehl benö­tigst, damit der Teig nicht zu sehr klebt. Dann ein­fach ein biss­chen Mehl mit dem Ess­löf­fel dazugeben. 
  • Du kannst dir natür­lich auch ein paar mehr Bröt­chen auf Vor­rat backen und anschlie­ßend ein­frie­ren. Auf­ge­ba­cken schme­cken sie eben­falls super! 
  • Soll­test du mal kein Din­kel­mehl zu Hau­se haben, klap­pen die­se Bröt­chen natür­lich auch mit nor­ma­len Weizenmehl. 
  • Ach­te bit­te dar­auf, dass die Din­kel­bröt­chen beim Backen schön knusp­rig wer­den. Das hängt auch von der Back­zeit ab. Bei mei­nem Ofen waren die Bröt­chen nach cir­ca 20 Minu­ten rich­tig schön knusp­rig. Aber: Jeder Ofen ist etwas anders, des­we­gen immer ein Auge drauf haben. 

Dinkelbrötchen mit Sesam 

Mei­ne lie­be Blog­ger-Kol­le­gin Lisa von Lisas­Bun­te­Welt hat die­se Din­kel­bröt­chen mit Sesam zube­rei­tet und das hat wun­der­bar geklappt. Nach dem For­men hat sie die Bröt­chen bzw. Teig­lin­ge noch­mal für unge­fähr 30 — 60 Minu­ten gehen gelas­sen und sie anschlie­ßend mit einer Eier-Milch Mischung bestri­chen und den Sesam dar­über ver­teilt. Eine wirk­lich gute Alter­na­ti­ve und das Ergeb­nis kann sich auf dem Bild sehen lassen! 

Dinkelbrötchen mit Sesam

Ich hof­fe, ich konn­te dich von die­sem lecke­ren Din­kel­bröt­chen über Nacht Rezept über­zeu­gen und freue mich, wenn du die­se aus­pro­bierst. Ich wün­sche dir jetzt ganz viel Spaß beim Nach­ba­cken und bei Fra­gen zum Rezept kannst du dich jeder­zeit ger­ne bei mir mel­den. Ich freue mich über dein Feedback! 

Dinkelbroetchen ueber NAcht

Knusprige Dinkelbrötchen

Schnel­le und knusp­ri­ge Din­kel­bröt­chen über Nacht ganz ein­fach sel­ber machen. 
4.55 von 44 Bewertungen
Rezept drucken Für spä­ter speichern Bewerten
Gericht: Früh­stück
Land & Regi­on: Deutsch
Key­word: Bröt­chen Rezept, Din­kel­bröt­chen über Nacht, Ein­fach und knusprig
Vor­be­rei­tungs­zeit: 10 Minu­ten
Zube­rei­tungs­zeit: 20 Minu­ten
Ruhe­zeit: 12 Stun­den
Por­tio­nen: 5
Kalo­rien: 190kcal
cshow

Das solltest du haben

Zutaten

Zubereitung

  • Die Hefe und den Zucker in lau­war­men Was­ser auflösen.
  • Anschlie­ßend das Din­kel­mehl*, Salz und Öl hin­zu­ge­ben und gut durch­kne­ten. Wenn der Teig zu sehr klebt, ein­fach noch ein biss­chen Mehl hinzugeben. 
  • Den Teig in eine gro­ße Schüs­sel fül­len und mit etwas Mehl bestäu­ben. Mit Frisch­hal­te­fo­lie oder Alu­fo­lie abde­cken und über Nacht in den Kühl­schrank stellen. 
  • Am nächs­ten Mor­gen den Teig aus dem Kühl­schrank neh­men und in 5 gleich­gro­ße Stü­cke tei­len. Den Back­ofen auf 220 Grad Ober-/Un­ter­hit­ze vorheizen. 
  • Die 5 Stü­cke nun auf ein mit Back­pa­pier beleg­tes Blech legen und mit Mehl bestäuben. 
  • Anschlie­ßend für unge­fähr 20 Minu­ten im Back­ofen knusp­rig backen. 
  • Damit die Bröt­chen noch knusp­ri­ger wer­den, kannst du ein hit­ze­be­stän­di­ges Schäl­chen mit Was­ser fül­len und auf den Boden im Back­ofen stellen! 

Hinweise

Ich emp­feh­le dir fol­gen­des Din­kel­mehl (Typ 630)* zu ver­wen­den, damit dir dei­ne Bröt­chen per­fekt gelingen. 

Meine Empfehlung

Gesun­de und bewuss­te Ernäh­rung mit YFood.

cshow

Nährwerte pro Portion

Calo­ries: 190kcal | Car­bo­hy­dra­tes: 35g | Pro­te­in: 5.5g | Fat: 2.6g
Du hast die­ses Rezept aus­pro­biert?Tei­le es mit mir auf Insta­gram in dem du mich mar­kierst @Reiseschmaus.de oder den Hash­tag #rei­se­schmaus verwendest.

Du bist auf der Suche nach einem ande­ren Rezept von mir? Dann kann ich dir mein lecke­res Bana­nen­brot mit Nüs­sen und Scho­ko­la­de emp­feh­len. Schau doch ger­ne mal vorbei! 

Knusprige Dinkelbrötchen über Nacht für später pinnen! 

Knusprige Dinkelbrötchen über Nacht Pin

10 Kommentare

  • Jana

    5 stars

    • Reiseschmaus

      Hal­lo lie­be Jana, 

      dan­ke für dein lie­bes Feed­back! Ich freue mich sehr, dass dir mei­ne Din­kel­bröt­chen geschmeckt haben. 

      Lie­be Grüße,
      Felix von Reiseschmaus

      • Maria

        Hal­lo,
        vie­len Dank für das Rezept. Wir haben die dop­pel­te Men­ge gemacht und Din­kel­mehl genom­men. Statt Zucker habe ich Honig genutzt.
        Für alle die Tro­cken­he­fe nut­zen wol­len: 10g Tro­cken­he­fe rei­chen für 500 g Mehl. An war­mem Was­ser braucht man dann ent­spre­chend 300ml.
        Zube­rei­tung war super fix und der Geschmack ist auch sehr gut!
        Gruß
        Evelyn

        • Reiseschmaus

          Hal­lo Maria, 

          dan­ke für dein Feed­back zu den Din­kel­bröt­chen! Freut mich, dass sie dir geschmeckt haben. 

          Lie­ben Gruß,
          Felix von Reiseschmaus

  • Anja

    Hal­lo, darf ich fra­gen, ob es sich bei den 10g Hefe um fri­sche Hefe oder Tro­cken­he­fe han­delt? Oder ist es egal? Mer­ci und vie­le Grü­ße, Anja

    • Reiseschmaus

      Hal­lo Anja, 

      es han­delt sich bei der Anga­be der Hefe um fri­sche Hefe.
      Du kannst sie natür­lich beim Backen pro­blem­los mit Tro­cken­he­fe erset­zen. Aber 3–4 Gramm Tro­cken­he­fe sind dann ausreichend! 

      Ich hof­fe, ich konn­te dir weiterhelfen 🙂 

      Ganz lie­be Grüße,
      Felix von Reiseschmaus

  • Manuela Schneck

    Hal­lo, das Rezept ist ein­fach toll und sehr viel­sei­tig. Ich neh­me für 3 Per­so­nen 1 1/2 Rezep­te … Mehl habe ich schon gemischt, u.a. mit Buch­wei­zen­mehl und wir haben auch schon Lau­gen­bröt­chen damit gemacht, sehr lecker und fein.

    • Reiseschmaus

      Hal­lo Manuela, 

      sehr gut! Es freut mich sehr, dass dir die Din­kel­bröt­chen geschmeckt haben. Lau­gen­bröt­chen klin­gen auch sehr lecker! 

      Lie­ben Gruß,
      Felix

  • Carina Ortseifen

    5 stars

    Ich backe meis­tens die dop­pel­te Men­ge und gefrie­re dann eine Hälf­te der Bröt­chen fürs nächs­te Wochen­en­de ein.

    Da wir viel mit Voll­korn­mehl backen, habe ich aus­pro­biert, wie groß der Anteil an Din­kel­voll­korn­mehl sein kann. Bis zur Hälf­te (50%) ist gut mög­lich und die Bröt­chen gehen immer noch gut auf und schme­cken mei­ner Fami­lie. (Mit 100% Voll­korn­mehl erin­nern sie eher an Backsteine.)

    • Reiseschmaus

      Hal­lo Carina, 

      es freut mich sehr, dass dir die Din­kel­bröt­chen geschmeckt haben.
      Schön das es auch mit Voll­korn­mehl gut gelingt! 

      Lie­ben Gruß,
      Felix

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating