Dinkelbroetchen ueber NAcht
Backen,  Rezepte

Knusprige Dinkelbrötchen über Nacht [frisch aus dem Ofen]

Du bist auf der Suche nach den perfekten Brötchen für dein Sonntagsfrühstück? Aber hast keine Lust morgens noch zum Bäcker zu fahren? Dann kommt hier die passende Lösung: Knusprige Dinkelbrötchen einfach selber machen! Diese einfachen Dinkelbrötchen über Nacht werden super knusprig und sind im Handumdrehen zubereitet.

Ich persönlich liebe es frische Brötchen zum Frühstück zu essen, wenn sie gerade noch schön warm und außerdem super knusprig sind. Gerade am Wochenende möchte man gerne mal etwas länger schlafen und hat dann keine Lust noch ewig in der Küche zu stehen oder gar zum Bäcker zu fahren. Daher ist dieses Dinkelbrötchen Rezept perfekt! Du bereitest den Teig für deine Brötchen bereits am Abend vor und musst sie am nächsten Morgen nur noch im Ofen backen.

Knusprige Dinkelbrötchen über Nacht
Knusprige Dinkelbrötchen über Nacht selber backen

Knusprige Dinkelbrötchen über Nacht selber machen

Das schöne an diesem Dinkelbrötchen Rezept ist, dass der Teig in wenigen Minuten zubereitet ist und es daher keinen großen Aufwand benötigt. Aus diesem Grund mache ich diese Brötchen sehr gerne, um gerade am Wochenende einfach mal ein bisschen länger schlafen zu können und mir keine Gedanken um das Frühstück machen zu müssen. Die knusprigen Dinkelbrötchen sind am nächsten Morgen in nur 20 Minuten aufgebacken und schmecken extrem lecker!

Einfache Zubereitung der Dinkelbrötchen

Wie bereits erwähnt ist die Zubereitung der Dinkelbrötchen wirklich einfach, weshalb ich sie auch so gerne mache. Der Teig der Brötchen wird am Vorabend zubereitet und anschließend über Nacht in den Kühlschrank gestellt. Am nächsten Morgen teilst du dann den Teig lediglich in fünf gleichgroße Stücke und legst diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech. Anschließend die Brötchen noch mit ein bisschen Mehl bestäuben und schon kommen die Brötchen für ungefähr 20 Minuten in den Backofen.

Dinkelbrötchen Rezept

Damit deine Dinkelbrötchen richtig schön knusprig werden, habe ich noch folgenden Tipp für dich: Fülle ein hitzebeständiges Schälchen mit etwas Wasser und stelle es in den Backofen auf den Boden. So werden deine Brötchen noch knuspriger!

Tipps für die perfekten Dinkelbrötchen über Nacht

Damit dir deine Dinkelbrötchen auch super gelingen, möchte ich dir gerne noch ein paar Tipps mit auf den Weg geben:

  • Für die perfekte Teigkonsistenz kann es manchmal sein, dass du etwas mehr Mehl benötigst, damit der Teig nicht zu sehr klebt. Dann einfach ein bisschen Mehl mit dem Esslöffel dazugeben.
  • Du kannst dir natürlich auch ein paar mehr Brötchen auf Vorrat backen und anschließend einfrieren. Aufgebacken schmecken sie ebenfalls super!
  • Solltest du mal kein Dinkelmehl zu Hause haben, klappen diese Brötchen natürlich auch mit normalen Weizenmehl.
  • Achte bitte darauf, dass die Dinkelbrötchen beim Backen schön knusprig werden. Das hängt auch von der Backzeit ab. Bei meinem Ofen waren die Brötchen nach circa 20 Minuten richtig schön knusprig. Aber: Jeder Ofen ist etwas anders, deswegen immer ein Auge drauf haben.

Ich hoffe, ich konnte dich von diesem leckeren Dinkelbrötchen über Nacht Rezept überzeugen und freue mich, wenn du diese ausprobierst. Ich wünsche dir jetzt ganz viel Spaß beim Nachbacken und bei Fragen zum Rezept kannst du dich jederzeit gerne bei mir melden. Ich freue mich über dein Feedback!

Dinkelbroetchen ueber NAcht

Knusprige Dinkelbrötchen

Schnelle und knusprige Dinkelbrötchen über Nacht ganz einfach selber machen.
4.49 von 31 Bewertungen
Rezept drucken Für später speichern Bewerten
Gericht: Frühstück
Land & Region: Deutsch
Keyword: Brötchen Rezept, Dinkelbrötchen über Nacht, Einfach und knusprig
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Ruhezeit: 12 Stunden
Portionen: 5
Kalorien: 190kcal

Zutaten

Anleitungen

  • Die Hefe und den Zucker in lauwarmen Wasser auflösen.
  • Anschließend das Dinkelmehl*, Salz und Öl hinzugeben und gut durchkneten. Wenn der Teig zu sehr klebt, einfach noch ein bisschen Mehl hinzugeben.
  • Den Teig in eine große Schüssel füllen und mit etwas Mehl bestäuben. Mit Frischhaltefolie oder Alufolie abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • Am nächsten Morgen den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und in 5 gleichgroße Stücke teilen. Den Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Die 5 Stücke nun auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit Mehl bestäuben.
  • Anschließend für ungefähr 20 Minuten im Backofen knusprig backen.
  • Damit die Brötchen noch knuspriger werden, kannst du ein hitzebeständiges Schälchen mit Wasser füllen und auf den Boden im Backofen stellen!

Hinweise

Ich empfehle dir folgendes Dinkelmehl (Typ 630)* zu verwenden, damit dir deine Brötchen perfekt gelingen. 

Unterstützung

Dir hat das Rezept gefallen? Dann wäre es echt voll dufte, wenn du mein Blog-Abenteuer unterstützen würdest! Gib mir einfach einen virtuellen Kaffee aus.

Nährwerte pro Portion

Calories: 190kcal | Carbohydrates: 35g | Protein: 5.5g | Fat: 2.6g
Du hast dieses Rezept ausprobiert?Teile es mit mir auf Instagram in dem du mich markierst @Reiseschmaus.de oder den Hashtag #reiseschmaus verwendest.

Du bist auf der Suche nach einem anderen Rezept von mir? Dann kann ich dir mein leckeres Bananenbrot mit Nüssen und Schokolade empfehlen. Schau doch gerne mal vorbei!

Knusprige Dinkelbrötchen über Nacht für später pinnen!

Knusprige Dinkelbrötchen über Nacht Pin

4 Kommentare

  • Jana

    5 stars
    Die Brötchen sind wirklich der Hit. Ich habe sie schön mehrfach gebacken und sie werden immer super. Habe dieses Mal habe ich in Ermangelung einer ausreichender Menge an Dinkelmehl mit Roggenmehl gemixt und auch dieses Mal sind sie klasse geworden. Ein ganz tolles Rezept

    • Reiseschmaus

      Hallo liebe Jana,

      danke für dein liebes Feedback! Ich freue mich sehr, dass dir meine Dinkelbrötchen geschmeckt haben.

      Liebe Grüße,
      Felix von Reiseschmaus

    • Reiseschmaus

      Hallo Anja,

      es handelt sich bei der Angabe der Hefe um frische Hefe.
      Du kannst sie natürlich beim Backen problemlos mit Trockenhefe ersetzen. Aber 3-4 Gramm Trockenhefe sind dann ausreichend!

      Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen 🙂

      Ganz liebe Grüße,
      Felix von Reiseschmaus

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating