Spekulatius Dessert Weihnachtsdessert im Glas
Dessert,  Rezepte

Spekulatius Dessert mit Himbeeren [Weihnachtsdessert im Glas]

Du bist noch auf der Suche nach dem per­fek­ten Weih­nachts­des­sert im Glas? Dann soll­test du unbe­dingt mein ein­fa­ches Spe­ku­la­ti­us Des­sert mit Him­bee­ren ausprobieren. 

Das weih­nacht­li­che Des­sert besteht aus drei lecke­ren Schich­ten: Einem Boden aus zer­krü­mel­ten Spe­ku­la­ti­us-Kek­sen, einer Mas­car­po­ne-Quark-Creme und einem fruch­ti­gen Top­ping aus Him­bee­ren. Pro­bie­re mein Weih­nachts­des­sert also ger­ne direkt aus! 

Spekulatius Dessert Weihnachtsdessert im Glas

Über das Spekulatius Dessert mit Himbeeren 

Wer kennt es nicht, wenn man, wie jedes Jahr, auf der Suche nach dem per­fek­ten Weih­nachts­des­sert für die Fei­er­ta­ge ist, aber sich die Suche danach gar nicht so ein­fach gestal­tet. Umso mehr freut es mich daher, dass ich dir die­ses ein­fa­che und vor allem lecke­re Spe­ku­la­ti­us Des­sert mit Him­bee­ren vor­stel­len darf. 

Für mich ist es das bes­te Weih­nachts­des­sert im Glas, weil es zum einen durch einen total lecke­ren Geschmack über­zeugt, aber auch die Zube­rei­tung super ein­fach gelingt. Für den tol­len Geschmack sor­gen die ver­schie­de­nen drei Schich­ten: Zer­krü­mel­te Spe­ku­la­ti­us Kek­se bil­den den Boden, die Mit­te bil­det die Mas­car­po­ne-Quark-Creme und die obers­te Schicht besteht aus leicht gezu­cker­ten Him­bee­ren. Klingt das nicht gut? 

Weihnachtsdessert mit Spekulatius

Die Zutaten für das Weihnachtsdessert im Glas: 

Die Zuta­ten für mein Weih­nachts­des­sert im Glas sind rela­tiv über­schau­bar und viel­leicht hast du man­ches davon auch schon in dei­nem Vor­rats­schrank (da bin ich mir sicher). Fol­gen­de Zuta­ten benö­tigst du für mein Spe­ku­la­ti­us Des­sert mit Himbeeren: 

  • Spe­ku­la­ti­us Kekse 

  • Mas­car­po­ne

  • Mager­quark

  • Schlag­sah­ne

  • Zucker und Vanillezucker 

  • But­ter

  • Him­bee­ren (aus der Tiefkühltruhe)
Spekulatius Dessert mit Himbeeren Dessert Rezept Weihnachten

Schritt-für-Schritt-Anleitung: So gelingt dir das perfekte Weihnachtsdessert

Damit bei dei­ner Zube­rei­tung von dei­nem Weih­nachts­des­sert im Glas auch alles wun­der­bar klappt, habe ich für dich eine Schritt-für-Schritt-Anlei­tung vor­be­rei­tet, die dich ganz ein­fach durch die Zube­rei­tung führt, mit ein paar wert­vol­len Tipps. 

Schritt 1

Packe dir sechs Des­sert-Glä­ser und stel­le die­se zur Sei­te. Ich habe Glä­ser mit einem Inhalt von ca. 150 ml ver­wen­det. Danach schlägst du in einer Schüs­sel als Ers­tes die Sah­ne steif und stellst die­se dann kurz zur Sei­te. Danach ver­rührst du Mager­quark, Mas­car­po­ne, 50 g des Zuckers und den Vanil­le­zu­cker in einer Schüs­sel mit­ein­an­der. Schon ist die Creme für die mitt­le­re Schicht fertig!

Tipp: Die Creme kurz in den Kühl­schrank stel­len, damit sie schön kalt bleibt. 

Schritt 2

Als Nächs­tes zer­klei­nerst du in einem Mixer die Spe­ku­la­ti­us Kek­se, damit sie schön krü­me­lig wer­den. Dann in einem klei­nen Topf die But­ter schmel­zen, die Spe­ku­la­ti­us Krü­mel hin­ein­ge­ben und dann die Spe­ku­la­ti­us-Mas­se auf dei­ne sechs bereit­ge­stell­ten Glä­ser verteilen. 

Tipp: Damit dei­ne Spe­ku­la­ti­us Mas­se eine schö­ne Ebe­ne im Glas bil­det, habe ich die Mas­se mit einem Stö­ßel etwas platt gedrückt. 

Schritt 3

Jetzt kom­men wir auch schon zur Zube­rei­tung der drit­ten Schicht. Dafür die tief­ge­fro­re­nen Him­bee­ren in einem Topf bei hoher Hit­ze auf­ko­chen las­sen (bis sie weich sind), den rest­li­chen Zucker von 50 g hin­zu­ge­ben und gründ­lich ver­men­gen. Dann ein paar Minu­ten ein­ko­chen las­sen und den Topf von der Plat­te nehmen, 

Wich­tig: Die Him­bee­ren aus­küh­len las­sen, bevor du sie in die Glä­ser füllst. 

Schritt 4

Kom­men wir jetzt auch schon zum letz­ten Schritt und ver­tei­len die Mas­car­po­ne-Quark-Creme und die Him­bee­ren auf die Glä­ser. Zuerst natür­lich die Mas­car­po­ne-Quark-Creme und danach die Him­bee­ren als Top­ping. Fer­tig ist dein Spe­ku­la­ti­us Des­sert mit Himbeeren! 

Tipp: Für die Optik kannst du in jedes Glas einen Spe­ku­la­ti­us Keks ste­cken und anschlie­ßend kannst du auch schon dein Weih­nachts­des­sert im Glas servieren. 

Spekulatius Dessert Weihnachtsdessert im Glas

Lässt sich das Spekulatius Dessert auch schon einen Tag vorher zubereiten?

Das ist abso­lut kein Pro­blem. Du kannst das Weih­nachts­des­sert im Glas pro­blem­los schon einen Tag vor­her zube­rei­ten und es dann über Nacht im Kühl­schrank lagern. Ach­te nur dar­auf, dass du es mit etwas Alu­fo­lie abdeckst, damit das Spe­ku­la­ti­us Des­sert kei­nen Kühl­schrank­ge­ruch annimmt. 

Mein Spekulatius Dessert mit Himbeeren ist: 

  • Ein­fach in der Zubereitung 
  • Das per­fek­te Weih­nachts­des­sert im Glas mit drei ver­schie­de­nen Schichten 
  • Unglaub­lich lecker im Geschmack 
  • Ein High­light für die gan­ze Familie! 

Ich hof­fe, mein Weih­nachts­des­sert Rezept konn­te dich über­zeu­gen und ich freue mich auf dein Feed­back zu mei­nem Spe­ku­la­ti­us Des­sert mit Him­bee­ren in den Kom­men­ta­ren. Außer­dem bin ich natür­lich gespannt, wie dir mein Weih­nachts­des­sert im Glas geschmeckt hat. Du kannst natür­lich ger­ne ein Foto von dei­nem fer­ti­gen Spe­ku­la­ti­us Des­sert machen und es auf Insta­gram pos­ten. Ver­lin­ke mich ger­ne mit @reiseschmaus.de oder dem Hash­tag #rei­se­schmaus, damit ich dei­nen Bei­trag sehen und ihn auf mei­nem Account repos­ten kann.

Spekulatius Dessert Weihnachtsdessert im Glas

Spekulatius Dessert mit Himbeeren (Weihnachtsdessert im Glas)

Ein ein­fa­ches Spe­ku­la­ti­us Des­sert mit Him­bee­ren. Bestehend aus drei lecke­ren Schich­ten, ist es das per­fek­te Weih­nachts­des­sert im Glas. 
3.89 von 9 Bewertungen

Ster­ne ankli­cken zum Bewerten. 

Zube­rei­tungs­zeit 25 Min.
Gericht Des­sert
Land & Regi­on Deutsch
Por­tio­nen 4

Zutaten
  

  • 250 g Spe­ku­la­ti­us Kekse 
  • 250 g Mas­car­po­ne
  • 250 g Mager­quark
  • 100 g Schlag­sah­ne
  • 100 g Zucker
  • 50 g But­ter
  • 1 Pck. Vanil­le­zu­cker
  • 350 g TK-Him­bee­ren

Anleitungen

  • Als ers­tes 6 Glä­ser à 150ml bereit­stel­len. Dann die Sah­ne steif schla­gen. Mager­quark, Mas­car­po­ne, 50 g des Zuckers und den Vanil­le­zu­cker in einer Schüs­sel ver­rüh­ren. Die Sah­ne anschlie­ßend por­ti­ons­wei­se unterheben. 
  • Die Spe­ku­la­ti­us Kek­se in einem Mixer zer­klei­nern. In einem Topf die But­ter schmel­zen und die Spe­ku­la­ti­us Brö­sel unter­rüh­ren. Die Spe­ku­la­ti­us-Mas­se auf die 6 Glä­ser ver­tei­len, abhän­gig von der Grö­ße der Por­ti­on. Dann die Spe­ku­la­ti­us-Mas­se mit einem Stö­ßel etwas plattdrücken. 
  • Die gefro­re­nen Him­bee­ren bei hoher Hit­ze in einem Topf auf­ko­chen las­sen, bis sie weich wer­den. Dann den rest­li­chen Zucker (50 g) hin­zu­ge­ben, gründ­lich ver­men­gen und kurz ein­ko­chen las­sen. Die Him­bee­ren dann aus­küh­len lassen. 
  • Die Mas­car­po­ne-Sah­ne-Creme gleich­mä­ßig auf den Glä­sern ver­tei­len. Jetzt die aus­ge­kühl­te Him­beer-Creme dar­über ver­tei­len. Fer­tig ist dein 3‑Schich­ten-Des­sert. Optio­nal noch mit einem Spe­ku­la­ti­us-Keks verzieren. 
Hast du die­ses Rezept aus­pro­biert?Tei­le es mit mir direkt in den Kom­men­ta­ren oder auf Insta­gram in dem du mich mar­kierst @reiseschmaus.de oder den Hash­tag #rei­se­schmaus verwendest.

Du bist auf der Suche nach wei­te­ren pas­sen­den Rezep­ten zu Weih­nach­ten? Dann schau doch ger­ne mal bei die­sen Rezep­ten von mir vor­bei und lass dich inspirieren: 

Spekulatius Dessert mit Himbeeren für später speichern!

Spekulatius Dessert Weihnachtsdessert im Glas Rezept Pin Speichern

2 Kommentare

  • Silke Eichler

    5 stars
    Es war soooooo lecker, fruch­tig frisch durch die Him­bee­ren , knusp­rig durch den Spe­ku­la­ti­us und die Creme, ein­fach ein Genuss 😋

    • Felix

      Hal­lo Silke, 

      ich freue mich sehr, dass dir mein Spe­ku­la­ti­us Des­sert so gut geschmeckt hat! 🙂 

      Vie­len Dank für das lie­be Feedback. 

      Lie­be Grüße
      Felix

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung