Eis-Nomoo-Himbeer-Kokos-Cassis
Empfehlungen,  Rezepte,  SMOOTHIES

Frozen-Bowl mit dem veganem Eis von NOMOO

Anzeige | Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit NOMOO.

Ich freue mich Dir heute eine leckere und schnelle Frozen-Bowl mit Beeren vorstellen zu dürfen und das sogar vegan. Ob im Frühling, Sommer oder auch im Herbst eine Bowl mit unterschiedlichen Früchten geht meiner Meinung nach einfach immer. Damit die Bowl auch für jeden geeignet ist, habe ich sie diesmal vegan zubereitet. Eins kann ich Dir aber sagen: Man wird keinen Unterschied schmecken! Aus diesem Grund freue ich mich sehr, wenn Du mein Rezept ausprobierst.

Frozen Bowl vegan

Eis geht auch ohne Kuh – das vegane Bio-Eis von NOMOO

Im Rahmen der Rezeptentwicklung zu meiner Frozen-Bowl durfte ich das 100 % pflanzliche Eis von der Marke NOMOO verwenden. Du kennst NOMOO noch nicht? Dann wird es aber jetzt für Dich höchste Zeit die Marke etwas näher kennenzulernen!

Die Firma NOMOO wurde 2016 gegründet mit dem Ziel den Konsum von Eis nachhaltiger zu gestalten. Daraus ist dann schließlich das vegane Eis entstanden. Die meisten Sorten werden auf Kokos-Basis hergestellt und ist im Vergleich zur Herstellung mit Kuhmilch um einiges nachhaltiger. Gerade in der heutigen Gesellschaft ist das für mich ein wichtiger Grund, um Lebensmittel zu konsumieren.

Eis-Nomoo-Himbeer-Kokos-Cassis
Eis Nomoo Erdnuss Kakao 1

Jetzt fragst du dich aber noch mit Sicherheit wie der Geschmack von einem veganen Bio-Eis ist, oder? Darauf möchte ich dir natürlich auch noch eine Antwort geben. Dadurch das die meisten Sorten auf Kokos-Basis hergestellt werden, ist das Eis unglaublich cremig. Außerdem überzeugt das pflanzliche Eis mit einem extrem natürlichen Geschmack. Das vegane Bio-Eis steht also einem herkömmlichen Milchspeiseeis in nichts nach. Folgende unterschiedliche Eissorten bietet NOMOO an:

  • Ingwer-Zitrone
  • Mango
  • Himbeer
  • Cassis
  • Kokosnuss
  • Erdnuss
  • Kakao

    Für den Winter:
  • Apfel-Zimt
  • Gebrannte-Mandel

Du hast nun Lust auf das Bio-Eis von NOMOO bekommen und möchtest es gerne ausprobieren? Dann gibt es für dich zwei Möglichkeiten, um das Eis zu kaufen. Zum einen über den Onlineshop von NOMOO oder zum anderen über den Storefinder. Grundsätzlich findest du NOMOO in vielen Märkten von REWE, EDEKA oder Alnatura. Finde also ganz einfach deinen Markt in der Nähe über den Storefinder oder gib deine Bestellung bequem im Onlineshop auf.

Eis Nomoo vegan Cassis
Eis Nomoo Kakao vegan

Ich freue mich jetzt, wenn du meine tolle Frozen-Bowl ausprobierst. Ich wünsche dir ganz viel Spaß bei der Zubereitung und lass es dir schmecken! Verrate mir doch gerne in den Kommentaren, wie dir die Bowl geschmeckt hat. Ich freue mich über dein Feedback!

Frozen-Bowl-vegan

Frozen-Bowl mit Beeren

Eine einfache und leckere Frozen-Bowl mit Beeren. Ob im Frühling, Sommer oder im Herbst: Eine Bowl geht einfach immer.
0 von 0 Bewertungen
Rezept drucken Bewerten
Gericht: Bowl, Smoothie
Land & Region: Deutsch
Keyword: Frozen Bowl, mit Eis, Smoothie-Bowl, Vegan
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Portionen: 1
Kalorien: 574kcal

Zutaten

Für die Creme

  • 200 g Cassiseis von NOMOO
  • 150 ml Hafermilch
  • 1 gefrorene Banane

Für die Garnitur

  • 50 g Heidelbeeren
  • 20 g Haferflocken
  • 15 g Nuss-Mix
  • 1 mittlere Kiwi
  • 1 TL Chiasamen

Anleitungen

  • Das Eis, die Milch und die Banane in einem Mixer zu einer cremig-festen Konsistenz mixen.
  • Anschließend die Creme in eine Schüssel umfüllen und mit den Toppings garnieren. Zum Schluss ein paar Nüsse darüber verteilen.
  • Und schon ist die Frozen-Bowl fertig zum Genießen!

Nährwerte pro Portion

Calories: 574kcal | Carbohydrates: 94g | Protein: 11g | Fat: 16g
Du hast dieses Rezept ausprobiert?Teile es mit mir auf Instagram in dem du mich markierst @Reiseschmaus.de oder den Hashtag #reiseschmaus verwendest.

Du hast Lust auf ein weiteres Smoothie-Rezept? Dann schau doch gerne mal hier bei meinen anderen Rezepten vorbei und lass dich inspirieren.

Vegane Frozen-Bowl für später pinnen!

Frozen Bowl vegan Pin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating