Gemuese in Erdnusssauce
HAUPTGERICHTE,  Rezepte

Gemüse in Erdnusssauce mit Reis [in nur 20 Minuten]

Im Rahmen der dritten Runde von „Koch mein Rezept“ von Volkermampft freue ich mich, Dir heute ein tolles Gericht in einer leckeren Erdnusssauce vorstellen zu dürfen. Das Rezept begeistert mit einem intensiven Erdnuss-Geschmack und ist im Handumdrehen zubereitet. Ich verspreche dir, dass du nicht länger als 20 Minuten für das Gericht brauchst und mit einem tollen Geschmack belohnt wirst! Daher eignet sich das Rezept wunderbar nach dem Feierabend oder wenn es in der Küche einfach mal schnell gehen soll.

Gemüse in Erdnusssauce

Koch mein Rezept – die 3. Runde

Zum zweiten Mal bin ich nun bei dem tollen Blog-Event „Koch mein Rezept“ von Volker dabei und bin in der dritten Runde auf die liebe Moni von ihrem veganen Blog Mini.Me gestoßen. Bevor ich noch ein paar Dinge zu meinem ausgewählten Rezept erzähle, möchte ich dir gerne noch etwas über den Blog von meiner Tauschpartnerin erzählen. Auf dem Blog Mini.Me findest du unterschiedliche Beiträge zu den Themen Nachhaltigkeit, Minimalismus, Ernährung und DIY. Gerade in der heutigen Gesellschaft finde ich es wichtig, dass es immer mehr Blogs gibt, die sich genau mit solchen Themen beschäftigen. Beim herumstöbern auf Monis Blog war ich von ihren tollen Beiträgen total begeistert, auch den DIY-Bereich fand ich persönlich sehr interessant. Wenn du dich für die angesprochenen Themen interessierst, dann schau gerne mal auf dem tollen Blog von ihr vorbei!

Blogger Aktion "Koch mein Rezept - der große Rezepttausch" von @volkermampft

Kommen wir nun aber wieder zurück zu meinem ausgewählten Rezept. Die Entscheidung fiel mir ehrlich gesagt gar nicht so leicht, weil mich gleich mehrere Gerichte sehr angesprochen haben. Letztendlich habe ich mich für das Rezept „Sommergemüse in Erdnuss Sauce“ entschieden. Ich war gespannt, wie es mir schmecken wird, weil ich bis dato echt wenige Gerichte mit Erdnuss Sauce gegessen habe (vielleicht 1 – 2?). Klar war mir auf jeden Fall direkt, da es nun mittlerweile schon Ende November ist, dass es bei mir kein Sommergemüse geben wird und ich es dementsprechend ein wenig abwandeln werde.

Gemüse in Erdnusssauce mit Reis

Wie bereits erwähnt gelingt dir dieses leckere vegane Rezept mit einem intensivem Erdnuss Geschmack in unter 20 Minuten und ist daher bestens für ein schnelles Feierabendgericht geeignet. Ich habe das Gericht von Moni ein kleines bisschen (aber nicht viel) abgewandelt, da ich keine Piementos zur Hand hatte. Dafür habe ich dann eine grüne Paprika verwendet und außerdem habe ich noch ein bisschen Brokkoli dem Gericht hinzugefügt.

Gemuese in Erdnusssauce mit Reis

Insgesamt hatte das Gericht eine tolle Kombination aus unterschiedlichem Gemüse. Gerade für alle Erdnuss Liebhaber ist dieses Rezept eine absolute Empfehlung und gleichzeitig ist es dazu auch noch vegan.


Ich freue mich nun, wenn du das Rezept von mir ausprobierst. Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Nachkochen! Außerdem bin ich gespannt, wie dir das Gericht geschmeckt hat und freue mich über dein Feedback in den Kommentaren.

Gemuese in Erdnusssauce mit Reis

Gemüse in Erdnusssauce mit Reis

Gemüse in einer leckeren Erdnusssauce und in weniger als 20 Minuten fertig auf dem Tisch!
5 von 1 Bewertung
Rezept drucken Für später speichern Bewerten
Gericht: Hauptgericht
Keyword: Gemüse in Erdnusssauce mit Reis, mit Reis, Schnell und einfach
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Portionen: 2

Zutaten

  • 150 g Reis
  • 125 g Erdnussbutter
  • 1 große Zucchini
  • 100 g Brokkoli
  • 100 g Erbsen
  • 1 grüne Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Limette
  • 2 EL Sojasoße
  • 2 EL Ketchup
  • Salz / Pfeffer

Anleitungen

  • Die Zucchini und die Paprika waschen. Anschließend die Zucchini in Scheiben und die Paprika in kleine Stücke schneiden. Den Brokkoli ebenfalls waschen und in Röschen schneiden. Die Zwiebel schälen und anschließend in kleine Stücke vierteln. Die Zutaten nun zur Seite stellen und eine große Pfanne mit etwas Pflanzenöl erhitzen.
  • Sobald die Pfanne erhitzt ist, wird die Zucchini, der Brokkoli, die Paprika zusammen mit der Zwiebel angebraten. Nach ungefähr 2 Minuten die Hitze reduzieren und alles bei geringer Temperatur weiter garen lassen.
  • Währenddessen den Reis nach Packungsanleitung zubereiten.
  • In der Zwischenzeit die Erdnussbutter mit Wasser in einem kleinen Kochtopf verrühren, bis eine cremige Sauce entsteht. Anschließend die Sauce bei geringer Hitze erwärmen lassen.
  • Jetzt den Knoblauch fein reiben und die Limette auspressen. Anschließend den Knoblauch und den ausgepressten Limettensaft zu der Erdnussauce in den Topf geben. Außerdem noch die Sojasauce und den Ketchup hinzufügen. Die Sauce ganz kurz köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Wenn das Gemüse in der Pfanne weich bzw. gar ist, kann die fertige Erdnusssauce dazu gegeben werden. Anschließend noch die Erbsen dazu geben und alles gut miteinander vermischen. Nochmal kurz aufkochen lassen und mit dem zubereiteten Reis servieren.

Unterstützung

Dir hat das Rezept gefallen? Dann wäre es echt voll dufte, wenn du mein Blog-Abenteuer unterstützen würdest! Gib mir einfach einen virtuellen Kaffee aus.

Du hast dieses Rezept ausprobiert?Teile es mit mir auf Instagram in dem du mich markierst @Reiseschmaus.de oder den Hashtag #reiseschmaus verwendest.

Du hast Lust auf ein weiteres veganes Rezept? Dann schau doch gerne mal bei meinem veganen Kichererbsen-Curry vorbei!

Gemüse in Erdnusssauce mit Reis für später pinnen!

Gemuese in Erdnussauce Pin

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating