Gemuese in Erdnusssauce
HAUPTGERICHTE,  Rezepte

Gemüse in Erdnusssauce mit Reis [in nur 20 Minuten]

Im Rah­men der drit­ten Run­de von “Koch mein Rezept” von Vol­ker­mampft freue ich mich, Dir heu­te ein tol­les Gericht in einer lecke­ren Erd­nuss­sauce vor­stel­len zu dür­fen. Das Rezept begeis­tert mit einem inten­si­ven Erd­nuss-Geschmack und ist im Hand­um­dre­hen zube­rei­tet. Ich ver­spre­che dir, dass du nicht län­ger als 20 Minu­ten für das Gericht brauchst und mit einem tol­len Geschmack belohnt wirst! Daher eig­net sich das Rezept wun­der­bar nach dem Fei­er­abend oder wenn es in der Küche ein­fach mal schnell gehen soll. 

Gemüse in Erdnusssauce

Koch mein Rezept — die 3. Runde 

Zum zwei­ten Mal bin ich nun bei dem tol­len Blog-Event “Koch mein Rezept” von Vol­ker dabei und bin in der drit­ten Run­de auf die lie­be Moni von ihrem vega­nen Blog Mini.Me gesto­ßen. Bevor ich noch ein paar Din­ge zu mei­nem aus­ge­wähl­ten Rezept erzäh­le, möch­te ich dir ger­ne noch etwas über den Blog von mei­ner Tausch­part­ne­rin erzäh­len. Auf dem Blog Mini.Me fin­dest du unter­schied­li­che Bei­trä­ge zu den The­men Nach­hal­tig­keit, Mini­ma­lis­mus, Ernäh­rung und DIY. Gera­de in der heu­ti­gen Gesell­schaft fin­de ich es wich­tig, dass es immer mehr Blogs gibt, die sich genau mit sol­chen The­men beschäf­ti­gen. Beim her­um­stö­bern auf Monis Blog war ich von ihren tol­len Bei­trä­gen total begeis­tert, auch den DIY-Bereich fand ich per­sön­lich sehr inter­es­sant. Wenn du dich für die ange­spro­che­nen The­men inter­es­sierst, dann schau ger­ne mal auf dem tol­len Blog von ihr vorbei! 

Blogger Aktion "Koch mein Rezept - der große Rezepttausch" von @volkermampft

Kom­men wir nun aber wie­der zurück zu mei­nem aus­ge­wähl­ten Rezept. Die Ent­schei­dung fiel mir ehr­lich gesagt gar nicht so leicht, weil mich gleich meh­re­re Gerich­te sehr ange­spro­chen haben. Letzt­end­lich habe ich mich für das Rezept “Som­mer­ge­mü­se in Erd­nuss Sau­ce” ent­schie­den. Ich war gespannt, wie es mir schme­cken wird, weil ich bis dato echt weni­ge Gerich­te mit Erd­nuss Sau­ce geges­sen habe (viel­leicht 1 — 2?). Klar war mir auf jeden Fall direkt, da es nun mitt­ler­wei­le schon Ende Novem­ber ist, dass es bei mir kein Som­mer­ge­mü­se geben wird und ich es dem­entspre­chend ein wenig abwan­deln werde. 

Gemüse in Erdnusssauce mit Reis

Wie bereits erwähnt gelingt dir die­ses lecke­re vega­ne Rezept mit einem inten­si­vem Erd­nuss Geschmack in unter 20 Minu­ten und ist daher bes­tens für ein schnel­les Fei­er­abend­ge­richt geeig­net. Ich habe das Gericht von Moni ein klei­nes biss­chen (aber nicht viel) abge­wan­delt, da ich kei­ne Pie­ment­os zur Hand hat­te. Dafür habe ich dann eine grü­ne Papri­ka ver­wen­det und außer­dem habe ich noch ein biss­chen Brok­ko­li dem Gericht hinzugefügt. 

Gemuese in Erdnusssauce mit Reis

Ins­ge­samt hat­te das Gericht eine tol­le Kom­bi­na­ti­on aus unter­schied­li­chem Gemü­se. Gera­de für alle Erd­nuss Lieb­ha­ber ist die­ses Rezept eine abso­lu­te Emp­feh­lung und gleich­zei­tig ist es dazu auch noch vegan. 


Ich freue mich nun, wenn du das Rezept von mir aus­pro­bierst. Ich wün­sche dir ganz viel Spaß beim Nach­ko­chen! Außer­dem bin ich gespannt, wie dir das Gericht geschmeckt hat und freue mich über dein Feed­back in den Kommentaren.

Gemuese in Erdnusssauce mit Reis

Gemüse in Erdnusssauce mit Reis

Gemü­se in einer lecke­ren Erd­nuss­sauce und in weni­ger als 20 Minu­ten fer­tig auf dem Tisch! 
5 von 1 Bewertung
Rezept drucken Für spä­ter speichern Bewerten
Gericht: Haupt­ge­richt
Key­word: Gemü­se in Erd­nuss­sauce mit Reis, mit Reis, Schnell und einfach
Vor­be­rei­tungs­zeit: 5 Minu­ten
Zube­rei­tungs­zeit: 15 Minu­ten
Por­tio­nen: 2

Das solltest du haben

Zutaten

  • 150 g Reis
  • 125 g Erd­nuss­but­ter*
  • 1 gro­ße Zuc­chi­ni
  • 100 g Brok­ko­li
  • 100 g Erb­sen
  • 1 grü­ne Papri­ka
  • 1 Zwie­bel
  • 1 Knob­lauch­ze­he
  • 1 Limet­te
  • 2 EL Soja­so­ße*
  • 2 EL Ketch­up
  • Salz / Pfeffer

Zubereitung

  • Die Zuc­chi­ni und die Papri­ka waschen. Anschlie­ßend die Zuc­chi­ni in Schei­ben und die Papri­ka in klei­ne Stü­cke schnei­den. Den Brok­ko­li eben­falls waschen und in Rös­chen schnei­den. Die Zwie­bel schä­len und anschlie­ßend in klei­ne Stü­cke vier­teln. Die Zuta­ten nun zur Sei­te stel­len und eine gro­ße Pfan­ne mit etwas Pflan­zen­öl erhitzen. 
  • Sobald die Pfan­ne erhitzt ist, wird die Zuc­chi­ni, der Brok­ko­li, die Papri­ka zusam­men mit der Zwie­bel ange­bra­ten. Nach unge­fähr 2 Minu­ten die Hit­ze redu­zie­ren und alles bei gerin­ger Tem­pe­ra­tur wei­ter garen lassen. 
  • Wäh­rend­des­sen den Reis nach Packungs­an­lei­tung zubereiten. 
  • In der Zwi­schen­zeit die Erd­nuss­but­ter mit Was­ser in einem klei­nen Koch­topf ver­rüh­ren, bis eine cre­mi­ge Sau­ce ent­steht. Anschlie­ßend die Sau­ce bei gerin­ger Hit­ze erwär­men lassen. 
  • Jetzt den Knob­lauch fein rei­ben und die Limet­te aus­pres­sen. Anschlie­ßend den Knob­lauch und den aus­ge­press­ten Limet­ten­saft zu der Erd­nus­sauce in den Topf geben. Außer­dem noch die Soja­sauce und den Ketch­up hin­zu­fü­gen. Die Sau­ce ganz kurz köcheln las­sen und mit Salz und Pfef­fer abschmecken. 
  • Wenn das Gemü­se in der Pfan­ne weich bzw. gar ist, kann die fer­ti­ge Erd­nuss­sauce dazu gege­ben wer­den. Anschlie­ßend noch die Erb­sen dazu geben und alles gut mit­ein­an­der ver­mi­schen. Noch­mal kurz auf­ko­chen las­sen und mit dem zube­rei­te­ten Reis servieren. 
Du hast die­ses Rezept aus­pro­biert?Tei­le es mit mir auf Insta­gram in dem du mich mar­kierst @Reiseschmaus.de oder den Hash­tag #rei­se­schmaus verwendest.

Du hast Lust auf ein wei­te­res vega­nes Rezept? Dann schau doch ger­ne mal bei mei­nem vega­nen Kicher­erb­sen-Cur­ry vorbei! 

Gemüse in Erdnusssauce mit Reis für später pinnen! 

Gemuese in Erdnussauce Pin

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating