Schnelle Reispfanne mit Gemüse
HAUPTGERICHTE,  Rezepte,  VEGETARISCH

Schnelle Reispfanne mit Gemüse

Wer kennt es nicht, wenn am Vor­abend zu viel Reis gekocht wur­de und etwas davon übrig bleibt? Ich glau­be jedem von uns ist das schon ein­mal pas­siert. Aus die­sem Grund zei­ge ich dir in die­sem Bei­trag, wie du dir mit dem übrig geblie­be­nem Reis im Hand­um­dre­hen eine lecke­re Reis­pfan­ne mit Gemü­se zau­berst und das ohne vie­le Zutaten! 

Schnelle Reispfanne mit Gemüse

Einfaches Reispfannen Rezept 

Mir pas­siert es sel­ber oft, dass man sich beim Reis kochen ein wenig ver­schätzt und eini­ges übrig bleibt, was aber gar nicht schlimm ist. Denn gekoch­ter Reis eig­net sich pri­ma für eine Reispfanne! 

Die Rei­se­pfan­ne mit Gemü­se über­zeugt durch eine super ein­fa­che Zube­rei­tung und du hast dazu auch noch die Mög­lich­keit dei­nen Reis vom Vor­tag wie­der­zu­ver­wen­den und musst ihn nicht noch vor­her kochen. So sparst du dir natür­lich auch eini­ges an Zeit bei der Zubereitung! 

Ob im Home-Office, als Meal-Prep für die Arbeit oder nach dem Fei­er­abend, mei­ne schnel­le Reis­pfan­ne eig­net sich super, wenn es mal schnell gehen muss. Ich bin ein abso­lu­ter Fan von der Pfan­ne, da sie auch von den Nähr­wer­ten über­zeugt und mit gera­de ein­mal 450 Kalo­rien pro Per­son rich­tig gesund ist. 

Für die Reis­pfan­ne brauchst du fol­gen­de Zutaten: 

  • Gekoch­ten Reis
    Wer hät­te das bei die­sem Rezept­na­men gedacht? Natür­lich brau­chen wir als wich­tigs­te Zutat Reis! Am bes­ten natür­lich, wenn du noch wel­chen vom Vor­trag übrig hast und die­sen somit erst gar nicht zube­rei­ten musst. 

  • Gemü­se
    Neben dem Reis benö­ti­gen wir natür­lich auch etwas Gemü­se. Dabei bist du fle­xi­bel, wel­ches du ver­wen­dest und hast viel­leicht auch noch etwas im Kühl­schrank. Ich habe für mei­ne Reis­pfan­ne Papri­ka, Zuc­chi­ni und Mais verwendet. 

  • Feta
    Oh ja, der Feta ver­leiht dei­ner schnel­len Reis­pfan­ne zum Schluss einen tol­len Geschmack! 

  • Zwie­bel, Knob­lauch & Peter­si­lie
    Damit dei­ne Reis­pfan­ne auch etwas Wür­ze bekommt, brau­chen wir auch eine hal­be Zwie­bel und eine Knob­lauch­ze­he. Die Peter­si­lie legen wir erst im Anschluss, wenn das Gericht aus der Pfan­ne kommt, darüber. 
Reispfanne Rezept Einfach

Dieses Reispfannen Rezept: 

  • In nur 15 Minu­ten zubereitet 
  • Ein­fach in der Zubereitung 
  • Lecker im Geschmack 
  • Per­fekt für die Mit­tags­pau­se, wenn es mal schnell gehen muss! 

Jetzt freue ich mich aber, wenn du mein schnel­les Reis­pfan­nen Rezept aus­pro­bierst. Ich wün­sche dir ganz viel Spaß bei dei­ner Zube­rei­tung und hof­fe, dass dir die Reis­pfan­ne genau­so gut schmeckt wie mir! Außer­dem freue ich mich auf dein Feed­back in den Kom­men­ta­ren und du kannst natür­lich ger­ne ein Foto von dei­ner Zube­rei­tung machen und es auf Insta­gram pos­ten. Ver­lin­ke mich ger­ne mit @reiseschmaus.de oder dem Hash­tag #rei­se­schmaus, damit ich dei­nen Bei­trag sehen kann und ihn nicht verpasse. 

Schnelle Reispfanne mit Gemüse

Schnelle Reispfanne

Ein­fa­che und schnel­le Reis­pfan­ne, die dir im Hand­um­dre­hen gelingt und durch einen lecke­ren Geschmack überzeugt! 
Kei­ne Bewertungen

Ster­ne ankli­cken zum Bewerten. 

Zube­rei­tungs­zeit 15 Min.
Gericht Haupt­ge­richt
Land & Regi­on Deutsch
Por­tio­nen 2
Kalo­rien 450 kcal

Equipment

Zutaten
  

  • 500 g gekoch­ter Reis (oder ca. 150g ungekocht)
  • 1 Zuc­chi­ni
  • 1 Papri­ka
  • 100 g Mais
  • 80 g Feta
  • 1 Zwie­bel
  • 1 Knob­lauch­ze­he
  • 1 EL Toma­ten­mark
  • 2 TL Gemü­se Allrounder*
  • 1 TL Peter­si­lie

Anleitungen

  • Als Ers­tes den Reis nach Packungs­bei­la­ge in einem Topf zubereiten. 
  • Dann die Papri­ka waschen, Ker­ne ent­fer­nen und in Strei­fen schnei­den. Eben­falls die Zuc­chi­ni in klei­ne Stü­cke schnei­den. Die Zwie­bel und den Knob­lauch schä­len und anschlie­ßend fein hacken. Den Mais abtrop­fen lassen. 
  • Jetzt Öl in die Pfan­ne geben und die Zwie­bel gemein­sam mit dem Knob­lauch kurz anbra­ten. Danach das Gemü­se hin­zu­ge­ben und mit dem Toma­ten­mark anbra­ten. Direkt danach das Gemü­se mit dem Gemü­se All­roun­der würzen.
  • Nach cir­ca 3–5 Minu­ten den gekoch­ten Reis hin­zu­ge­ben und alles mit­ein­an­der ver­rüh­ren. Par­al­lel dazu den Feta in klei­ne Stü­cke schneiden. 
  • Zum Schluss die Reis­pfan­ne auf einem Tel­ler ser­vie­ren und mit Feta und etwas Peter­si­lie verfeinern. 

Notizen

Ich habe bei der Zube­rei­tung von mei­ner Reis­pfan­ne die­sen Gemü­se All­roun­der* für einen inten­si­ven Geschmack verwendet.
Mit mei­nem Code justreiseschmaus bekommst du übri­gens ab einem Min­dest­be­stell­wert von 20 EUR bei Just Spi­ces mein Lieb­lings­ge­würz gra­tis dazu – yay!

Nährwerte

Kalo­rien: 450kcalKoh­len­hy­dra­te: 82gPro­te­in: 11gFett: 7g
Hast du die­ses Rezept aus­pro­biert?Tei­le es mit mir direkt in den Kom­men­ta­ren oder auf Insta­gram in dem du mich mar­kierst @reiseschmaus.de oder den Hash­tag #rei­se­schmaus verwendest.

Hast du jetzt noch mehr Lust auf schnel­le Rezep­te bekom­men, die sich ide­al für nach dem Fei­er­abend eig­nen? Dann schau doch ger­ne bei die­sen Rezep­ten vor­bei und lass dich inspirieren: 

Schnelles Reispfannen Rezept für später speichern! 

Schnelles Reispfannen Rezept Pin

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung