Veganes Quesadillas Rezept
Rezepte,  VEGAN

Veganes Quesadillas Rezept [in nur 25 Minuten]

Ich freue mich, Dir heute ein einfaches Quesadillas Rezept vorstellen zu dürfen. Dieses mexikanische Rezept gelingt in nur 25 Minuten und ist dazu auch noch vegan! Es eignet sich also hervorragend für ein schnelles Abendessen, ohne auf einen leckeren Geschmack verzichten zu müssen. Das Rezept entstand in der fünften Runde von „Koch mein Rezept“, welches von Volkermampft veranstaltet wird und ich hatte das Vergnügen, bei einer tollen Tauschpartnerin vorbeizuschauen. Sei also auf das vegane Quesadillas Rezept gespannt!

Quesadillas Rezept vegan

Koch mein Rezept – die 5. Runde

Zum vierten Mal bin ich nun bei dem Blog-Event „Koch mein Rezept“ von Volker dabei und bin in der fünften Runde auf den Blog von Carina, der den Namen Coffee2Stay trägt, gestoßen. Bevor ich aber nun zu meinem ausgewählten Rezept komme, möchte ich dir gerne noch ein wenig über meine zugeloste Tauschpartnerin erzählen.

Auf dem Blog von Carina findest du neben unterschiedlichen Rezepten, auch eine Auswahl an Geschichten und Rezensionen, in denen Carina Dinge aus ihrem Leben erzählt oder auch das ein oder andere Buch vorstellt. Der Blog Coffee2Stay ist sehr interessant gestaltet, weil man eben nicht nur Rezepte findet, sondern auch spannende Geschichten lesen kann. Es lohnt sich auf jeden Fall, den Blog von Carina zu besuchen und sich von den tollen Rezepten oder auch unterschiedlichen Geschichten inspirieren zu lassen!

Blogger Aktion "Koch mein Rezept - der große Rezepttausch" von @volkermampft

Kommen wir jetzt aber zu dem Rezept, welches ich mir auf dem Blog von Carina ausgesucht habe. Beim herumstöbern fiel mir die Entscheidung gar nicht so leicht, weil mich viele Rezepte neugierig gemacht habe und ich Lust hatte, diese nachzukochen. Ich habe mich aber dann für das „Backofen-Quesadillas texanischer Art“ entschieden. Mich hat vor allem überzeugt, dass es mit wenigen Zutaten zubereitet wird und zum anderen auch wirklich schnell geht. Insgesamt liebe ich Rezepte, welche einfach gelingen und mit wenigen Zutaten zubereitet werden. Außerdem habe ich das Rezept ein wenig abgewandelt, weil ich mich aktuell zunehmend mehr vegan ernähre und dort wo es geht, auf tierische Produkte verzichten möchte.

Vegane Quesadillas selber machen!

Wie bereits oben zu Beginn kurz erwähnt, gelingt dir dieses Quesadillas Rezept in nur 25 Minuten und ist daher ein perfektes Gericht, wenn es Abends mal wieder schnell gehen muss. Die Quesadillas werden bei diesem Rezept vegan zubereitet und überzeugen mit einem tollen Geschmack. Für eine bessere Übersicht habe ich dir nochmal die Zutaten für das Quesadillas Rezept zusammengefasst:

  • veganes Hack
  • 4 Weizentortillas
  • geriebener veganer Käse
  • Kidneybohnen
  • Kirschtomaten
  • Mais
  • Paprika
  • Pilze

Du siehst schon, wenn du dir die Zutaten anschaust, dass es wirklich nicht viele sind. Manche hast du vielleicht auch sogar schon zu Hause. Was ich besonders an diesem Rezept mag, ist wie eben schon mal erwähnt, die schnelle Zubereitung und der tolle Geschmack! Wenn du die Quesadillas lieber normal und nicht vegan zubereiten möchtest, kannst du dies natürlich auch tun. Ich verspreche dir aber, du wirst keinen großen Unterschied schmecken!


Jetzt freue ich mich aber, wenn du mein veganes Quesadillas Rezept ausprobierst. Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Nachkochen! Außerdem bin ich gespannt, wie dir das Gericht geschmeckt hat und freue mich über dein Feedback in den Kommentaren.

Veganes Quesadillas Rezept

Vegane Quesadillas

Einfache und leckere vegane Quesadillas, welche im Handumdrehen gelingen.
No ratings yet
Rezept drucken Für später speichern Bewerten
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutsch, Mexikanisch
Keyword: Quesadillas Rezept, Vegan
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Portionen: 2

Zutaten

  • 180 g veganes Hack
  • 4 Weizentortillas
  • 200 g geriebener Käse (vegan)
  • 1/2 Dose Kidneybohnen
  • 100 g Kirschtomaten
  • 100 g Mais
  • 1/2 Paprika
  • 50 g Pilze
  • 1 Knoblauchzehe

Anleitungen

  • Als Erstes die Paprika und die Pilze in kleine Stücke schneiden. Die Knoblauchzehe fein hacken. In einer großen Pfanne das Hack mit etwas Öl für 5 Minuten knusprig anbraten. Währenddessen den Backofen auf 180° Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Anschließend den Knoblauch, Paprika und Pilze hinzugeben. Zusammen alles miteinander kurz weiter anbraten. Danach die Kidneybohnen abtropfen lassen und zusammen mit dem Mais mit in die Pfanne geben. Nochmal kurz alles miteinander erwärmen und die Pfanne zur Seite stellen.
  • Zwei Weizentortillas auf der Arbeitsplatte auslegen und mit Käse bestreuen. Anschließend die Kirschtomaten halbieren und auf dem Käse verteilen. Die Hackmasse nun auf den beiden Tortillas verteilen und mit dem restlichen Käse bestreuen.
  • Nun mit den beiden verbleibenden Weizentortillas bedecken und die Oberseite mit etwas Öl bepinseln.
  • Jetzt auf der mittleren Schiene im Backofen für ungefähr 15 Minuten backen, bis die Tortillas am Rand goldbraun sind. Anschließend mit einem Pizzaschneider (oder Messer) in vier Stücke schneiden und sofort genießen.

Unterstützung

Dir hat das Rezept gefallen? Dann wäre es echt voll dufte, wenn du mein Blog-Abenteuer unterstützen würdest! Gib mir einfach einen virtuellen Kaffee aus.

Du hast dieses Rezept ausprobiert?Teile es mit mir auf Instagram in dem du mich markierst @Reiseschmaus.de oder den Hashtag #reiseschmaus verwendest.

Du hast Lust auf ein weiteres veganes Rezept? Dann schau doch gerne mal bei meiner veganen Bolognese vorbei!

Veganes Quesadillas Rezept für später pinnen!

Quesadillas Rezept einfach

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating