Veganes Quesadillas Rezept
Rezepte,  VEGAN

Veganes Quesadillas Rezept [in nur 25 Minuten]

Ich freue mich, Dir heu­te ein ein­fa­ches Quesadil­las Rezept vor­stel­len zu dür­fen. Die­ses mexi­ka­ni­sche Rezept gelingt in nur 25 Minu­ten und ist dazu auch noch vegan! Es eig­net sich also her­vor­ra­gend für ein schnel­les Abend­essen, ohne auf einen lecke­ren Geschmack ver­zich­ten zu müs­sen. Das Rezept ent­stand in der fünf­ten Run­de von “Koch mein Rezept”, wel­ches von Vol­ker­mampft ver­an­stal­tet wird und ich hat­te das Ver­gnü­gen, bei einer tol­len Tausch­part­ne­rin vor­bei­zu­schau­en. Sei also auf das vega­ne Quesadil­las Rezept gespannt! 

Quesadillas Rezept vegan

Koch mein Rezept — die 5. Runde 

Zum vier­ten Mal bin ich nun bei dem Blog-Event “Koch mein Rezept” von Vol­ker dabei und bin in der fünf­ten Run­de auf den Blog von Cari­na, der den Namen Coffee2Stay trägt, gesto­ßen. Bevor ich aber nun zu mei­nem aus­ge­wähl­ten Rezept kom­me, möch­te ich dir ger­ne noch ein wenig über mei­ne zuge­los­te Tausch­part­ne­rin erzählen. 

Auf dem Blog von Cari­na fin­dest du neben unter­schied­li­chen Rezep­ten, auch eine Aus­wahl an Geschich­ten und Rezen­sio­nen, in denen Cari­na Din­ge aus ihrem Leben erzählt oder auch das ein oder ande­re Buch vor­stellt. Der Blog Coffee2Stay ist sehr inter­es­sant gestal­tet, weil man eben nicht nur Rezep­te fin­det, son­dern auch span­nen­de Geschich­ten lesen kann. Es lohnt sich auf jeden Fall, den Blog von Cari­na zu besu­chen und sich von den tol­len Rezep­ten oder auch unter­schied­li­chen Geschich­ten inspi­rie­ren zu lassen! 

Blogger Aktion "Koch mein Rezept - der große Rezepttausch" von @volkermampft

Kom­men wir jetzt aber zu dem Rezept, wel­ches ich mir auf dem Blog von Cari­na aus­ge­sucht habe. Beim her­um­stö­bern fiel mir die Ent­schei­dung gar nicht so leicht, weil mich vie­le Rezep­te neu­gie­rig gemacht habe und ich Lust hat­te, die­se nach­zu­ko­chen. Ich habe mich aber dann für das “Back­ofen-Quesadil­las texa­ni­scher Art” ent­schie­den. Mich hat vor allem über­zeugt, dass es mit weni­gen Zuta­ten zube­rei­tet wird und zum ande­ren auch wirk­lich schnell geht. Ins­ge­samt lie­be ich Rezep­te, wel­che ein­fach gelin­gen und mit weni­gen Zuta­ten zube­rei­tet wer­den. Außer­dem habe ich das Rezept ein wenig abge­wan­delt, weil ich mich aktu­ell zuneh­mend mehr vegan ernäh­re und dort wo es geht, auf tie­ri­sche Pro­duk­te ver­zich­ten möchte. 

Vegane Quesadillas selber machen! 

Wie bereits oben zu Beginn kurz erwähnt, gelingt dir die­ses Quesadil­las Rezept in nur 25 Minu­ten und ist daher ein per­fek­tes Gericht, wenn es Abends mal wie­der schnell gehen muss. Die Quesadil­las wer­den bei die­sem Rezept vegan zube­rei­tet und über­zeu­gen mit einem tol­len Geschmack. Für eine bes­se­re Über­sicht habe ich dir noch­mal die Zuta­ten für das Quesadil­las Rezept zusammengefasst: 

  • vega­nes Hack 
  • 4 Wei­zen­tor­til­las
  • gerie­be­ner vega­ner Käse 
  • Kid­ney­boh­nen
  • Kirsch­to­ma­ten
  • Mais
  • Papri­ka
  • Pil­ze

Du siehst schon, wenn du dir die Zuta­ten anschaust, dass es wirk­lich nicht vie­le sind. Man­che hast du viel­leicht auch sogar schon zu Hau­se. Was ich beson­ders an die­sem Rezept mag, ist wie eben schon mal erwähnt, die schnel­le Zube­rei­tung und der tol­le Geschmack! Wenn du die Quesadil­las lie­ber nor­mal und nicht vegan zube­rei­ten möch­test, kannst du dies natür­lich auch tun. Ich ver­spre­che dir aber, du wirst kei­nen gro­ßen Unter­schied schmecken! 


Jetzt freue ich mich aber, wenn du mein vega­nes Quesadil­las Rezept aus­pro­bierst. Ich wün­sche dir ganz viel Spaß beim Nach­ko­chen! Außer­dem bin ich gespannt, wie dir das Gericht geschmeckt hat und freue mich über dein Feed­back in den Kommentaren.

Veganes Quesadillas Rezept

Vegane Quesadillas

Ein­fa­che und lecke­re vega­ne Quesadil­las, wel­che im Hand­um­dre­hen gelingen. 
5 von 1 Bewertung
Rezept drucken Für spä­ter speichern Bewerten
Gericht: Haupt­ge­richt
Land & Regi­on: Deutsch, Mexi­ka­nisch
Key­word: Quesadil­las Rezept, Vegan
Vor­be­rei­tungs­zeit: 10 Minu­ten
Zube­rei­tungs­zeit: 15 Minu­ten
Por­tio­nen: 2

Zutaten

  • 180 g vega­nes Hack
  • 4 Wei­zen­tor­til­las
  • 200 g gerie­be­ner Käse (vegan)
  • 1/2 Dose Kid­ney­boh­nen
  • 100 g Kirsch­to­ma­ten
  • 100 g Mais
  • 1/2 Papri­ka
  • 50 g Pil­ze
  • 1 Knob­lauch­ze­he

Zubereitung

  • Als Ers­tes die Papri­ka und die Pil­ze in klei­ne Stü­cke schnei­den. Die Knob­lauch­ze­he fein hacken. In einer gro­ßen Pfan­ne das Hack mit etwas Öl für 5 Minu­ten knusp­rig anbra­ten. Wäh­rend­des­sen den Back­ofen auf 180° Grad Ober-/Un­ter­hit­ze vorheizen. 
  • Anschlie­ßend den Knob­lauch, Papri­ka und Pil­ze hin­zu­ge­ben. Zusam­men alles mit­ein­an­der kurz wei­ter anbra­ten. Danach die Kid­ney­boh­nen abtrop­fen las­sen und zusam­men mit dem Mais mit in die Pfan­ne geben. Noch­mal kurz alles mit­ein­an­der erwär­men und die Pfan­ne zur Sei­te stellen. 
  • Zwei Wei­zen­tor­til­las auf der Arbeits­plat­te aus­le­gen und mit Käse bestreu­en. Anschlie­ßend die Kirsch­to­ma­ten hal­bie­ren und auf dem Käse ver­tei­len. Die Hack­mas­se nun auf den bei­den Tor­til­las ver­tei­len und mit dem rest­li­chen Käse bestreuen. 
  • Nun mit den bei­den ver­blei­ben­den Wei­zen­tor­til­las bede­cken und die Ober­sei­te mit etwas Öl bepinseln. 
  • Jetzt auf der mitt­le­ren Schie­ne im Back­ofen für unge­fähr 15 Minu­ten backen, bis die Tor­til­las am Rand gold­braun sind. Anschlie­ßend mit einem Piz­zaschnei­der (oder Mes­ser) in vier Stü­cke schnei­den und sofort genießen. 
Du hast die­ses Rezept aus­pro­biert?Tei­le es mit mir auf Insta­gram in dem du mich mar­kierst @Reiseschmaus.de oder den Hash­tag #rei­se­schmaus verwendest.

Du hast Lust auf ein wei­te­res vega­nes Rezept? Dann schau doch ger­ne mal bei mei­ner vega­nen Bolo­gne­se vor­bei!

Veganes Quesadillas Rezept für später pinnen! 

Quesadillas Rezept einfach

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating