Apple Crumble Rezept vegan
Backen,  Rezepte,  VEGAN

Veganer Apple Crumble — super einfach!

Die­ses vega­ne Apple Crum­ble Rezept besteht aus knusp­ri­gen Streu­seln und lecke­ren Äpfeln. Es eig­net sich per­fekt als Des­sert oder für ein süßes Früh­stück. Dazu ist die­ses Apple Crum­ble Rezept auch vegan und besteht aus nur weni­gen Zuta­ten! Freue dich also auf ein lecke­res und gleich­zei­tig ein­fa­ches Des­sert Rezept. 

Apple Crumble Rezept vegan

Apple Crumble Rezept — lecker und einfach! 

Gera­de in den kal­ten Mona­ten gibt es doch nichts Bes­se­res als eine war­me Nach­spei­se am Abend! Dafür eig­net sich die­ses ein­fa­che Apple Crum­ble Rezept wun­der­bar, was ver­mut­lich auch der Grund ist, war­um ich die­ses Crum­ble so ger­ne zube­rei­te. Es gelingt im Hand­um­dre­hen und benö­tigt gera­de ein­mal nur 10 Minu­ten Vor­be­rei­tungs­zeit und wirk­lich vie­le Zuta­ten brauch man eben­falls nicht. Ob für einen gemüt­li­chen Fami­li­en­abend, ein Abend mit Freun­den oder ein­fach mal so — ich glau­be, dir wird die­ses Apple Crum­ble defi­ni­tiv schme­cken! Das High­light bei die­sem Rezept sind mei­ner Mei­nung nach die knusp­ri­gen Streu­sel, weil wer mag schon kei­ne Streu­sel? Das Crum­ble wird unge­fähr 40 Minu­ten im Ofen geba­cken und dabei wer­den die Streu­sel rich­tig schön knusp­rig! In die­sem Rezept habe ich die Streu­sel außer­dem noch mit gemah­le­nen Man­deln verfeinert. 

Zutaten beim veganen Apple Crumble 

Das Tol­le an die­sem Apple Crum­ble Rezept ist, dass es zum einen vegan ist und zum ande­ren benö­tigst du kei­ne außer­ge­wöhn­li­chen Zuta­ten. Ich kann dir defi­ni­tiv ver­spre­chen, auch wenn du dich viel­leicht nicht oft vegan ernährst, du wirst kei­nen Unter­schied schme­cken! Und was spricht bit­te dann noch gegen die­ses Rezept? Ich glau­be nichts! Damit du aber noch eine bes­se­re Über­sicht hast, wel­che Zuta­ten du benö­tigst, habe ich dir die­se noch­mal kurz zusammengefasst: 

  • Äpfel
    Ich glau­be die­se Zutat kommt jetzt bei einem Apple Crum­ble Rezept nicht über­ra­schend, oder? Natür­lich brau­chen wir Äpfel für die­ses tol­le Crum­ble! Dabei ist es egal ob rote oder grü­ne. Viel­leicht hast du ja sogar auch noch wel­che zu Hau­se, umso besser. 

  • Mar­ga­ri­ne, brau­ner Zucker, gemah­le­ne Man­deln und Mehl
    Das sind die Zuta­ten, wel­che du für die Streu­sel benö­tigst. Damit die Streu­sel nicht ganz so lang­wei­lig sind, habe ich noch gemah­le­ne Man­deln hin­zu­ge­fügt. Du kannst außer­dem auch nor­ma­len Zucker ver­wen­den, falls du kei­nen brau­nen Zucker zu Hau­se hast. In Deutsch­land ist näm­lich der meis­te Zucker vegan. 

  • Zitro­nen­saft
    Mit dem Zitro­nen­saft wer­den die Apfel Spal­ten beträu­felt und ver­lei­hen die­sen dann einen fein säu­er­li­chen Geschmack. 

  • Zimt
    Was darf natür­lich bei einem Apple Crum­ble Rezept nicht feh­len? Rich­tig, eine Pri­se Zimt. Damit ver­leihst du dem Crum­ble einen leicht süß­li­chen Geschmack.
Einfaches Apple Crumble Rezept vegan lecker

Rezept-Variationen

Das schö­ne an die­sem Apple Crum­ble Rezept ist, dass dir kei­ne Gren­zen gesetzt sind und du das Rezept auch ganz ein­fach mit ande­ren Zuta­ten zube­rei­ten kannst. Anstatt Äpfel kön­nen sich auch wun­der­bar Bir­nen, Kir­schen oder Pflau­men für das Crum­ble eig­nen. Wenn du also mal Lust auf etwas ande­res hast, kannst du es bei die­sem Rezept super leicht aus­pro­bie­ren. Eben­so kannst du natür­lich auch bei den Streu­seln ein wenig spie­len. Anstatt gemah­le­ne Man­deln mit bei­zu­fü­gen, kannst du auch ande­re Zuta­ten ver­wen­den. Bei­spiels­wei­se gehack­te Nüs­se, Hafer­flo­cken oder etwas ganz ande­res. Pro­bier dich ein­fach aus!


Wenn du mein Apple Crum­ble Rezept aus­pro­biert hast, freue ich mich auf dein Feed­back in den Kom­men­ta­ren und bin gespannt wie dir das Crum­ble geschmeckt hast! Außer­dem kannst du natür­lich ger­ne ein Foto von dei­nem Crum­ble machen und es auf Insta­gram pos­ten. Ver­lin­ke mich ger­ne mit @reiseschmaus oder dem Hash­tag #rei­se­schmaus, damit ich dei­nen Bei­trag sehen kann. 

Apple Crumble Rezept vegan

Veganer Apple Crumble

Super ein­fa­ches und schnel­les Apple Crum­ble, wel­ches dir im Hand­um­dre­hen gelingt. Per­fekt als Des­sert oder zum Früh­stück geeignet. 
No ratings yet
Rezept drucken Für spä­ter speichern Bewerten
Gericht: Früh­stück, Nachspeise
Land & Regi­on: Deutsch
Key­word: Apple Crum­ble vegan
Vor­be­rei­tungs­zeit: 10 Minu­ten
Zube­rei­tungs­zeit: 40 Minu­ten
Por­tio­nen: 6
cshow

Das solltest du haben

Zutaten

Zubereitung

  • Als Ers­tes den Back­ofen auf 180° Ober-/Un­ter­hit­ze vor­hei­zen und die Auf­lauf­form einfetten.
  • Danach die Äpfel waschen, ach­teln und in Spal­ten schnei­den. Anschlie­ßend mit Zitro­nen­saft beträu­feln und kurz zur Sei­te stellen. 
  • Für die Streu­sel die Mar­ga­ri­ne mit Zucker, Man­deln und Zimt ver­mi­schen und zu Streu­seln in einer Schüs­sel kneten.
  • Ein biss­chen weni­ger als die Hälf­te der Streu­sel in die Auf­lauf­form geben und dar­über die Äpfel ver­tei­len. Danach mit den rest­li­chen Streu­seln bedecken. 
  • Die Auf­lauf­form nun in den Ofen geben und für unge­fähr 40 Minu­ten backen, bis die Streu­sel knusp­rig aussehen. 

Meine Empfehlung

Gesun­de und bewuss­te Ernäh­rung mit YFood.

cshow
Du hast die­ses Rezept aus­pro­biert?Tei­le es mit mir auf Insta­gram in dem du mich mar­kierst @Reiseschmaus.de oder den Hash­tag #rei­se­schmaus verwendest.

Wenn du auf der Suche nach wei­te­ren tol­len vega­nen Back­re­zep­ten bist, dann schau ger­ne mal bei den fol­gen­den Rezep­ten vorbei: 

Apple Crumble Rezept für später pinnen! 

Veganer Apple Crumble Rezept Pin

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating