Nutella Erdnussbutter Cookies Rezept
Backen,  Rezepte

Die besten Nutella-Erdnussbutter-Kekse

Wow, heu­te stel­le ich dir die leckers­ten Nutel­la-Erd­nuss­but­ter-Kek­se vor, die du jemals geges­sen hast! Die Kek­se sind außen schön knusp­rig und innen weich und kleb­rig — von der Kon­sis­tenz also genau so, wie Coo­kies eben sein müs­sen. Abge­run­det wer­den die Erd­nuss­but­ter-Kek­se mit Nutel­la und ich ver­spre­che dir einen ver­dammt guten Geschmack! 

Einfach Nutella Erdnussbutter Kekse Rezept

Die Zutaten für deine Nutella-Erdnussbutter-Kekse

Fan­gen wir aber erst ein­mal direkt mit den Zuta­ten an, die du für dei­ne lecke­ren Erd­nuss­but­ter-Kek­se mit Nutel­la benö­tigst. Das meis­te hast du für die Coo­kies mit Sicher­heit schon zu Hau­se in dei­nem Vor­rats­schrank, denn es kom­men bei die­sem Rezept vie­le Zuta­ten zum Ein­satz, die man sowie­so zum Backen benö­tigt wie z.B. Zucker, Mehl, Back­pul­ver und vie­les mehr. 

Das sind die wich­tigs­ten Zuta­ten für dei­ne Nutella-Erdnussbutter-Kekse: 

  • Erd­nuss­but­ter: Ich emp­feh­le dir bei die­sem Rezept cre­mi­ge Erd­nuss­but­ter (ohne Stück­chen) zu verwenden. 

  • Nutel­la: Nutel­la kommt eben­falls mit in den Teig und sorgt für einen scho­ko­la­di­gen Geschmack. 

  • But­ter: Ach­te dar­auf, dass dei­ne But­ter weich ist und du sie erst dann mit in den Teig gibst. Das macht es dir beim Ver­rüh­ren um eini­ges leich­ter. Die But­ter dafür ein­fach frü­her aus dem Kühl­schrank neh­men (etwa 30 Minu­ten vorher). 

  • Brau­ner Zucker: Brau­ner Zucker hat eine höhe­re Feuch­tig­keit und ver­leiht dei­nen Coo­kies einen leich­ten kara­mel­l­arti­gen Geschmack. 

  • Scho­ko­drops: Die Scho­ko­drops sind defi­ni­tiv ein High­light für die Optik dei­ner Kek­se, aber natür­lich auch für den Geschmack. 

Die voll­stän­di­ge Lis­te für alle Zuta­ten fin­dest du unten in der Rezeptkarte. 

Nutella-Erdnussbutter-Kekse Cookies Rezept Einfach

Schritt-für-Schritt-Anleitung: So gelingen dir die Cookies 

Das Rezept für mei­ne Nutel­la-Erd­nuss­but­ter-Kek­se gelingt super ein­fach und ist im Hand­um­dre­hen zube­rei­tet. Damit dir aber trotz­dem bei der Zube­rei­tung nichts schief­ge­hen kann, möch­te ich dir ger­ne kurz mei­ne Schritt-für-Schritt-Anlei­tung für die Coo­kies vorstellen. 

Schritt 1: Als Ers­tes soll­test du dei­nen Back­ofen auf 175 Grad vor­hei­zen und ein Back­blech mit Back­pa­pier aus­le­gen. Zusätz­lich eine Rühr­schüs­sel für den Teig bereitstellen. 

Schritt 2: Erd­nuss­but­ter, But­ter und brau­nen Zucker mit einem Rühr­ge­rät 2 Minu­ten lang ver­rüh­ren, damit die Mas­se leicht und locker wird. Im Anschluss das Ei und das Vanil­le-Aro­ma unterheben.

Schritt 3: Die tro­cke­nen Zuta­ten Mehl, Back­pul­ver und Salz mit zum Teig geben. Dann alles mit­ein­an­der ver­men­gen und die Scho­ko­drops unterheben.

Schritt 4: Zum Schluss Nutel­la in den Kek­steig geben und mit einem Spa­tel verstreichen.

Schritt 5: Die Coo­kies jetzt am bes­ten mit einem Eis­por­tio­nie­rer auf dem Back­blech ver­tei­len. Maxi­mal 6 Stü­cke pro Back­blech und aus­rei­chend Platz für die Coo­kies las­sen, da sie sich beim Backen noch ver­grö­ßern. Bevor Sie in den Ofen gehen, noch mit Scho­ko­drops verzieren. 

Schritt 6: Jetzt die Coo­kies für ca. 12 Minu­ten backen. Die Coo­kies unbe­dingt nach dem Backen für 10 Minu­ten abküh­len las­sen, da die Kek­se noch weich sind, wenn sie fer­tig sind. Fer­tig sind dei­ne Nutella-Erdnussbutter-Kekse!

Nutella Erdnussbutter Cookies Rezept

FAQ

Wie bewahre ich die Nutella-Erdnussbutter-Kekse am besten auf?

Am bes­ten bewahrst du die Coo­kies in einer Keks­do­se oder einem luft­dich­ten Behäl­ter auf. So las­sen sich die Kek­se auch am nächs­ten Tag noch genießen. 

Kann man den Keksteig auch im Voraus zubereiten?

Na klar. Dafür ein­fach den Kek­steig schon in Kugeln por­tio­nie­ren (für die spä­te­ren Coo­kies) und in einem luft­dich­ten Behäl­ter ver­schlie­ßen. Die­sen dann im Kühl­schrank auf­be­wah­ren und unge­fähr 15 Minu­ten vor dem Backen aus dem Kühl­schrank holen, damit der Teig wie­der Raum­tem­pe­ra­tur hat. 

Für wie viele Cookies reicht der Teig?

Die Anga­ben bei die­sem Rezept rei­chen unge­fähr für 12 bis 15 Coo­kies, je nach Grö­ße. Wenn du etwas grö­ße­re Coo­kies formst, dann wer­den es ver­mut­lich ca. 12 Cookies. 

Meine Nutella-Erdnussbutter-Kekse sind: 

  • Super easy in der Zubereitung 
  • Innen weich und außen knusprig 
  • Ein Muss für jeden Erd­nuss­but­ter & Nutel­la Fan!
  • Geschmack­lich ein abso­lu­tes Highlight 

Ich hof­fe, mei­ne Nutel­la-Erd­nuss­but­ter-Kek­se konn­ten dich über­zeu­gen und ich bin so ver­liebt in die­se Coo­kies und freue mich daher umso mehr auf dein Feed­back in den Kom­men­ta­ren. Außer­dem bin ich natür­lich gespannt, wie dir mei­ne Nutel­la-Erd­nuss­but­ter-Kek­se geschmeckt haben. Du kannst natür­lich ger­ne ein Foto von dei­nen fer­ti­gen Coo­kies machen und es auf Insta­gram pos­ten. Ver­lin­ke mich ger­ne mit @reiseschmaus.de oder dem Hash­tag #rei­se­schmaus, damit ich dei­nen Bei­trag sehen und ihn auf mei­nem Account repos­ten kann.

Nutella Erdnussbutter Cookies Rezept

Nutella-Erdnussbutter-Kekse

Die bes­ten Nutel­la-Erd­nuss­but­ter-Kek­se, die durch einen knusp­ri­gen Rand und einen wei­chen Kern überzeugen. 
5 von 2 Bewertungen

Ster­ne ankli­cken zum Bewerten. 

Vor­be­rei­tungs­zeit 15 Min.
Zube­rei­tungs­zeit 12 Min.
Gericht Coo­kies, Dessert
Land & Regi­on Ame­ri­ka­nisch
Por­tio­nen 15 Coo­kies
Kalo­rien 238 kcal

Zutaten
  

  • 125 g Mehl
  • 100 g Erd­nuss­but­ter*
  • 100 g Nutel­la
  • 200 g brau­ner Zucker
  • 100 g Scho­ko­drops
  • 80 g But­ter
  • 1 Ei
  • 1 TL Vanil­le-Aro­ma
  • 1/2 TL Back­pul­ver
  • 1/2 TL Salz

Anleitungen

  • Den Back­ofen auf 175° vor­hei­zen und ein Back­blech mit Back­pa­pier auslegen.
  • Erd­nuss­but­ter, But­ter und brau­nen Zucker in eine Rühr­schüs­sel geben. Mit einem Rühr­ge­rät 2 Minu­ten lang ver­rüh­ren, damit die Mas­se leicht und locker wird. Danach das Ei und das Vanil­le-Aro­ma unterheben.
  • Jetzt die tro­cke­nen Zuta­ten Mehl, Back­pul­ver und Salz in die Schüs­sel geben. Alles mit­ein­an­der ver­men­gen und die Scho­ko­drops unterheben.
  • Zum Schluss Nutel­la in den Kek­steig geben und mit einem Spa­tel verstreichen.
  • Am bes­ten jetzt mit einem Eis­por­tio­nie­rer 6 Stü­cke auf dem Back­blech ver­tei­len, mit aus­rei­chend Abstand zwi­schen den Coo­kies. Mit Scho­ko­drops verzieren. 
  • Die Coo­kies nun für ca. 12 Minu­ten lang backen. Die Coo­kies unbe­dingt nach dem Backen für 10 Minu­ten abküh­len las­sen, da die Kek­se noch weich sind, wenn sie fer­tig sind.

Notizen

Die Zuta­ten rei­chen für maxi­mal 15 Coo­kies, je nach Grö­ße der Coo­kies. Ach­te dar­auf, nicht zu vie­le Coo­kies auf ein Back­blech zu legen, da sie beim Backen noch aufgehen. 

Nährwerte

Kalo­rien: 238kcalKoh­len­hy­dra­te: 28gPro­te­in: 4gFett: 12g
Hast du die­ses Rezept aus­pro­biert?Tei­le es mit mir direkt in den Kom­men­ta­ren oder auf Insta­gram in dem du mich mar­kierst @reiseschmaus.de oder den Hash­tag #rei­se­schmaus verwendest.

Du bist auf der Suche nach wei­te­ren lecke­ren Rezep­ten zum Backen? Dann schau doch ger­ne mal hier vor­bei und lass dich von mei­nen Rezep­ten inspirieren. 

Rezept für meine Nutella-Erdnussbutter-Kekse für später pinnen! 

Nutella Erdnussbutter Kekse Pin Speichern

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung