Salat mit Granatapfel
REZEPTE,  SALATE

Feldsalat mit Granatapfel und Walnüssen – frisch und fruchtig

Ich zeige dir heute einen super leckeren und gleichzeitig erfrischenden Salat. Der Feldsalat mit Granatapfel und Walnüssen ist schnell zubereitet und schmeckt durch das Honig-Senf-Dressing sehr erfrischend. Der Salat ist genau richtig, wenn Du ein wenig Abwechslung auf deinem Teller suchst und eignet sich, unter anderem, perfekt für die warmen Sommertage.

Feldsalat mit Granatapfel und Walnüssen
Feldsalat mit Granatapfel und Walnüssen

Feldsalat mit Granatapfel und Nüssen – die Zubereitung

Der frische Salat besteht insgesamt (ohne das Dressing) aus nur vier Zutaten. Aus diesem Grund ist der Feldsalat mit Granatapfel und Nüssen in wenigen Minuten einfach und schnell zubereitet. Nachdem du den Feldsalat gewaschen und auf zwei Tellern verteilt hast, halbierst du den Apfel und schneidest ihn in dünne Scheiben. Anschließend halbierst du ebenfalls die Walnusskerne. Die beiden Zutaten verteilst du dann anschließend über dem Feldsalat auf den beiden Tellern.

Zum Schluss kommt das Entkernen des Granatapfels. Damit das Entkernen ohne Spritzer klappt, kann ich dir folgenden Tipp geben:

  1. Eine größere Schüssel mit Wasser befüllen.
  2. Den Granatapfel darin halbieren.
  3. Die Kerne im Wasserbad aus dem Granatapfel lösen.

Damit gehst du auf Nummer sicher, dass deine Küche nicht mit roten Flecken vollgespritzt ist und erleichterst dir das Entkernen vom Granatapfel.

Ich kann dir noch folgende Salatschleuder zum Waschen von deinem Salat empfehlen. Es gelingt dir damit sehr leicht und unkompliziert. Die Salatschleuder ist Spülmaschinen-geeignet und hat ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis.

Ein richtiger Sommersalat

Durch den erfrischenden und gleichzeitig fruchtigen Geschmack eignet sich dieser Salat perfekt für den Sommer. Ob an warmen Tagen auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten, der Sommersalat bietet dir einen tollen Geschmack. Ideal natürlich auch als Snack für zwischendurch oder für das nächste Grillen mit der Familie.

Ich wünsche dir nun ganz viel Spaß mit diesem leckeren Sommersalat Rezept und einen guten Appetit!

Hat dir mein Rezept gefallen? Oder hast du es sogar schon nachgemacht? Lass es mich gerne in den Kommentaren wissen! Ich freue mich über dein Feedback.

Salat mit Granatapfel

Feldsalat mit Granatapfel und Walnüssen

Ein leckerer Salat mit Granatapfel und Nüssen. Schmeckt sehr erfrischend und eignet sich daher perfekt an warmen Tagen im Sommer.
0 von 0 Bewertungen
Rezept drucken Für später speichern Bewerten
Gericht: Salat
Land & Region: Deutsch
Keyword: Feldsalat, Granatapfel, Nüssen, Salat, Sommersalat
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Portionen: 2
Kalorien: 270kcal

Zutaten

Für den Salat

  • 100 g Feldsalat
  • 1 grüner Apfel
  • 1/2 Granatapfel
  • 10 Walnusskerne, alternativ Cashewkerne

Für das Dressing

  • 4 EL Olivenöl
  • 4 EL Rotweinessig
  • 1 TL Honig
  • 1/2 TL Senf
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

Der Salat

  • Den Feldsalat waschen und auf zwei Tellern anrichten. Anschließend den Apfel halbieren und in Scheiben schneiden. Walnusskerne ebenfalls halbieren.
  • Äpfel und die Walnusskerne auf den beiden Tellern über dem Salat verteilen.
  • Den Granatapfel entkernen und den Salat anschließend damit garnieren.

Das Dressing

  • Alle Zutaten miteinander in einem hohen Gefäß oder Glas miteinander gut vermengen.
  • Anschließend das fertige Dressing über dem Salat verteilen.

Nährwerte pro Portion

Calories: 270kcal | Carbohydrates: 17.5g | Protein: 3.5g | Fat: 20g
Du hast dieses Rezept ausprobiert?Teile es mit mir auf Instagram in dem du mich markierst @Reiseschmaus.de oder den Hashtag #reiseschmaus verwendest.

Du hast Lust auf ein anderes Salat Rezept? Dann schau doch gerne mal bei diesem leckeren Couscous-Salat mit Joghurt-Zitronen-Dressing vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating