Cashew Erbsen Aufstrich vegan
Rezepte,  VEGAN

Cashew-Erbsen Aufstrich – proteinreich und vegan

Wie bereits in meinem letzten Blogbeitrag angekündigt, werden in nächster Zeit vermehrt vegane Rezepte auf meinem Blog veröffentlicht. Grund dafür ist, dass ich dieses Jahr das erste Mal an dem Veganuary teilnehme und mich ein Monat lang komplett vegan ernähre. Daher probiere ich viele Rezepte aus und will Euch natürlich gerne daran teilhaben lassen. Daher freue ich mich, dir heute diesen leckeren veganen Cashew-Erbsen Brotaufstrich vorstellen zu dürfen. Er eignet sich perfekt für die vegane Brotzeit und der Aufstrich ist dazu auch noch sehr proteinreich. Also optimal für einen gesunden Snack für zwischendurch! Außerdem benötigst du für diesen Aufstrich lediglich drei Zutaten.

Cashew Erbsen Aufstrich Dip vegan

Cashew-Erbsen Aufstrich: Nur drei Zutaten

Bei mir ist es Mittags oft so, dass ich Hunger auf einen kleinen Snack habe und greife daher Mittags öfters mal zu einer Scheibe Brot. Dabei steht bei mir im Vordergrund, dass die Mahlzeit auch gesund und proteinreich sein sollte, aber dazu auch nicht viel Zeit in Anspruch nehmen soll. Aus diesem Grund habe ich diesen Cashew-Erbsen-Aufstrich zubereitet und war von dem Geschmack begeistert. Der vegane Brotaufstrich hat mir besonders gut auf meinem Dinkelbrot geschmeckt, er kann aber natürlich auch perfekt als Dip verwendet werden. Alles, was du für den veganen Aufstrich benötigst, sind folgende drei Zutaten:

  1. Erbsen
    Die Grundlage von dem veganen Aufstrich sind natürlich die Erbsen. Die Erbsen liefern dir jede Menge Vitamine und Mineralien. Außerdem sind sie dazu auch noch sehr kalorienarm mit 84 Kalorien auf 100 Gramm und leicht verdaulich.
  2. Cashewkerne
    Für die gesunden Fette und die weiteren Proteine sorgen bei diesem Aufstrich die enthaltenen Cashewkerne. Die Cashewkerne haben einen hohen Nährstoffgehalt und sind daher die perfekte Zutat für diesen Aufstrich. Dazu kommt noch der sättigende Effekt der Kerne und sie regen zugleich die Verdauung an.
  3. Sojajoghurt
    Da es sich bei diesem Rezept, um ein veganes Rezept handelt, wird natürlich Sojajoghurt verwendet. Dadurch entsteht eine cremige Konsistenz und liefert dem Brotaufstrich außerdem noch ein paar Proteine.

Außerdem benötigst du noch etwas Olivenöl, Zitronensaft und ein paar Gewürze wie z.B. Petersilie, aber ich gehe mal davon aus, dass du dies sowieso zu Hause hast.

Veganer Brotaufstrich: Der Geschmack

Bevor du mit der Zubereitung loslegst, möchte ich dir noch meine Meinung zu dem Geschmack von dem Brotaufstrich verraten. Da bei diesem Aufstrich 100 Gramm Erbsen enthalten sind, schmeckt er natürlich auch nach Erbsen. Ich persönlich finde dies aber auf keinen Fall schlimm, sondern eher lecker. Der Aufstrich oder auch Dip soll ja schließlich auch ein gesunder Snack für zwischendurch sein.

Veganer Brotaufstrich Rezept

Die Cashewkerne bei diesem Erbsen Brotaufstrich sind relativ neutral vom Geschmack und kommen nur leicht zum Vorschein. Der Fokus liegt bei den Cashewkernen eindeutig auf den guten Nährstoffen, weshalb sie in diesem Aufstrich nicht fehlen sollten. Die dritte und letzte wesentliche Zutat ist der Sojajoghurt. Er sorgt wie oben bereits erwähnt, für die cremige Konsistenz und kommt mit einem leichten Geschmack zum Vorschein. Insgesamt schmeckt der Brotaufstrich also in erster Linie nach Erbsen und wird mit einem leicht nussigen Geschmack verfeinert.


Vielmehr bleibt mir jetzt auch gar nicht mehr zu dem veganen Brotaufstrich zu sagen, außer das ich mich freuen, wenn du ihn ausprobierst. Verrate mir doch gerne in den Kommentaren wie dir der Aufstrich geschmeckt hat. Ich freue mich über dein Feedback!

Cashew Erbsen Aufstrich vegan

Cashew-Erbsen Aufstrich

Ein einfacher und cremiger Cashew-Erbsen Aufstrich. Der Aufstrich gelingt in kurzer Zeit und ist dazu auch noch vegan. Er eignet sich perfekt als Aufstrich auf einem Brot.
No ratings yet
Rezept drucken Bewerten
Gericht: Beilage, Kleinigkeit, Snack
Land & Region: Deutsch
Keyword: Cashew-Erbsen Aufstrich, veganer Aufstrich, veganer Dip
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Portionen: 8
Kalorien: 42kcal

Zutaten

  • 100 g Erbsen (TK)
  • 30 g Cashewkerne
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Olivenöl
  • 1/2 TL Petersilie
  • Prise Salz und Pfeffer

Anleitungen

  • Die Erbsen ungefähr 5-10 Minuten antauen lassen und anschließend alle Zutaten in einem Mixer mixen. Alternativ kann auch ein Pürierstab verwendet werden.
  • Solange mixen / pürieren bis sich eine cremige Konsistenz gebildet hat.
  • Fertig ist der vegane Aufstrich! Einfach auf einer Scheibe Brot servieren.

Unterstützung

Dir hat das Rezept gefallen? Dann wäre es echt voll dufte, wenn du mein Blog-Abenteuer unterstützen würdest! Gib mir einfach einen virtuellen Kaffee aus.

Nährwerte pro Portion

Calories: 42kcal | Carbohydrates: 3g | Protein: 2g | Fat: 2.3g
Du hast dieses Rezept ausprobiert?Teile es mit mir auf Instagram in dem du mich markierst @Reiseschmaus.de oder den Hashtag #reiseschmaus verwendest.

Wenn du Lust hast, dann schau doch gerne mal bei meinen weiteren veganen Rezepten vorbei und lass dich von neuen Gerichten inspirieren.

Cashew-Erbsen Aufstrich für später pinnen!

Cashew Erbsen Aufstrich Pin

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating