Bandnudeln mit Lachs Rezept
HAUPTGERICHTE,  Rezepte

Bandnudeln mit Lachs in Zitronensoße

Du bist auf der Suche nach einem schnel­len und gleich­zei­tig fri­schem Rezept? Dann soll­test du unbe­dingt die Band­nu­deln mit Lachs in einer cre­mi­gen Zitro­nen­so­ße aus­pro­bie­ren. Das Rezept gelingt dir in unter 30 Minu­ten und über­zeugt durch einen lecke­ren Geschmack. Der Lachs wird bei die­sem Rezept nur kurz ange­bra­ten und bleibt daher sehr saf­tig. Die Zitro­ne ver­leiht dem Rezept eine gewis­se Fri­sche und eig­net sich daher auch her­vor­ra­gend für war­me Sommertage. 

Bandnudeln mit Lachs Rezept

Bandnudeln mit Lachs — ein erfrischendes Rezept 

Als ich die­ses Rezept zum ers­ten Mal zube­rei­tet habe, war ich über­rascht, wie frisch im Geschmack es schmeckt durch die ent­hal­te­ne Zitro­ne. Aus die­sem Grund mache ich die Band­nu­deln mit Lachs beson­ders ger­ne im Som­mer, wenn es auch mal wär­mer ist. Obwohl es ein Nudel­ge­richt ist, liegt es mei­ner Mei­nung nach nicht zu sehr im Magen und eig­net sich daher gut für war­me Som­mer­ta­ge. Und das Bes­te an die­sem Rezept ist: Du hast das Gericht in unter 30 Minu­ten fer­tig auf dem Tisch ste­hen! Was hält dich also jetzt noch davon ab, die­ses Rezept auszuprobieren? 

Was benötigen wir für das Rezept? 

Wie bereits eben schon erwähnt, gelingt dir die­ses Rezept sehr schnell und du benö­tigst nur weni­ge Zuta­ten. Die wesent­li­chen Zuta­ten sind natür­lich bei die­sem Rezept die Band­nu­deln, der Lachs, die Sah­ne und eine Zitro­ne. Damit die Soße schön cre­mig wird, fügen wir bei der Zube­rei­tung noch etwas Spei­se­stär­ke dazu. Ach­te bit­te dar­auf, die Spei­se­stär­ke vor­her mit etwas Was­ser zu ver­men­gen und sie dann erst in die Soße zu geben, damit sie nicht ver­klumpt. Außer­dem benö­tigst du noch etwas Dill, Knob­lauch und natür­lich Salz und Pfef­fer, damit die Soße einen lecke­ren Geschmack bekommt. Ins­ge­samt brauchst du also wirk­lich nicht vie­le Zuta­ten, was ich per­sön­lich bei die­sem Rezept rich­tig gut finde. 

Bandnudeln mit Lachs in Zitronensoße ist: 

  • erfri­schend und sättigend 
  • ein­fach und schnell in der Zubereitung 
  • unglaub­lich lecker!

Wenn du mei­ne Band­nu­deln mit Lachs in Zitro­nen­so­ße aus­pro­biert hast, freue ich mich auf dein Feed­back in den Kom­men­ta­ren und bin gespannt, wie dir das Rezept geschmeckt hat! Außer­dem kannst du natür­lich ger­ne ein Foto von dei­ner Zube­rei­tung machen und es auf Insta­gram pos­ten. Ver­lin­ke mich ger­ne mit @reiseschmaus oder dem Hash­tag #rei­se­schmaus, damit ich dei­nen Bei­trag sehen kann und ihn nicht verpasse. 

Bandnudeln mit Lachs Rezept

Bandnudeln mit Lachs in Zitronensoße

Ein­fa­ches Rezept für Band­nu­deln mit Lachs in einer cre­mi­gen Zitro­nen-Sah­ne­so­ße. Der Lachs wird nur kurz ange­bra­ten und bleibt daher sehr saftig. 
No ratings yet
Rezept drucken Für spä­ter speichern Bewerten
Gericht: Haupt­ge­richt
Land & Regi­on: Deutsch
Key­word: Band­nu­deln mit Lachs in Zitronensoße
Vor­be­rei­tungs­zeit: 10 Minu­ten
Zube­rei­tungs­zeit: 15 Minu­ten
Por­tio­nen: 2
Kalo­rien: 723kcal

Das solltest du haben

Zutaten

  • 300 g Band­nu­deln*
  • 200 g Lachs
  • 200 g Sah­ne
  • 1 mitt­le­re Zwie­bel
  • 1 Knob­lauch­ze­he
  • 1 Zitro­ne
  • 1/2 TL Spei­se­stär­ke
  • 1/2 Bund Dill
  • Pri­se Salz und Pfeffer

Zubereitung

  • Als Ers­tes die Zwie­bel und die Knob­lauch­ze­he schä­len. Anschlie­ßend die Zwie­bel in fei­ne Wür­fel schnei­den und den Saft aus der Zitro­ne pressen. 
  • Anschlie­ßend den Lachs waschen und in ca. 2–3 cm gro­ße Stü­cke schnei­den. Außer­dem einen Topf mit aus­rei­chend gesal­ze­nem Was­ser zum Kochen bringen. 
  • Jetzt die Zwie­bel mit etwas Öl in einer Pfan­ne für ein paar Minu­ten anbra­ten, bis sie gla­sig sind. Danach den Knob­lauch aus­pres­sen und mit dazu­ge­ben. Eben­falls die Sah­ne, den Saft der Zitro­ne und Dill dazu­ge­ben. Alles mit­ein­an­der bei mitt­le­rer Stu­fe köcheln lassen. 
  • Füge wäh­rend­des­sen zum Andi­cken etwas Spei­se­stär­ke dazu. (Spei­se­stär­ke vor­her mit etwas Was­ser ver­men­gen) Danach die Soße gut mit etwas Salz und Pfef­fer würzen. 
  • Band­nu­deln in das kochen­de Was­ser im Topf geben und nach Packungs­an­lei­tung kochen lassen. 
  • Für den Lachs eine zusätz­lich klei­ne Pfan­ne mit Öl erhit­zen und den Lachs für 4 Minu­ten von bei­den Sei­ten anbra­ten. Danach den Lachs mit in die Zitro­nen­so­ße geben und für unge­fähr 2 Minu­ten zie­hen lassen. 
  • Die Band­nu­deln abgie­ßen und auf einem tie­fen Tel­ler ver­tei­len. Anschlie­ßend die Zitro­nen-Sah­ne­so­ße mit dem Lachs über den Nudeln verteilen. 
Du hast die­ses Rezept aus­pro­biert?Tei­le es mit mir auf Insta­gram in dem du mich mar­kierst @Reiseschmaus.de oder den Hash­tag #rei­se­schmaus verwendest.

Wenn du auf der Suche nach wei­te­ren Haupt­ge­rich­ten bist, dann schau doch ger­ne mal bei die­sen Gerich­ten vorbei: 

Bandnudeln mit Lachs Rezept für später pinnen! 

Bandnudeln mit Lachs in Zitronensoße Rezept Pin

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating