Saftiger Nusskuchen Rezept
Rezepte,  Backen

Saftiger Nusskuchen — einfach lecker!

Ein saf­ti­ger Nuss­ku­chen mit einem lecke­ren Geschmack? Dann pro­bie­re das fol­gen­de Rezept von mei­nem lecke­ren Kuchen aus und ich wer­de dich nicht ent­täu­schen. Der Nuss­ku­chen ist im Hand­um­dre­hen zube­rei­tet und du wirst mit einem tol­len Geschmack belohnt. 

Feiner saftiger Nusskuchen
Fei­ner saf­ti­ger Nusskuchen

Welche Nüsse sollte ich für meinen Nusskuchen verwenden?

Ich ver­wen­de für mei­nen Nuss­ku­chen immer die Kom­bi­na­ti­on aus gemah­le­nen Hasel­nüs­sen und gehack­ten Man­deln. Dadurch schmeckt der Kuchen schön nus­sig. Wenn du aller­dings nur Hasel­nüs­se zu Hau­se hast, kannst du den Kuchen natür­lich auch nur damit backen. Dann schmeckt er noch aro­ma­ti­scher. Du brauchst noch eine Inspi­ra­ti­on mit wel­chen Nüs­sen du eben­falls einen lecke­ren Kuchen backen kannst? Dann habe ich hier eine klei­ne Aus­wahl für dich: 

  • Cas­hew­ker­ne
  • Wal­nüs­se
  • Maca­da­mi­a­nüs­se
  • Para­nüs­se

Grund­sätz­lich kannst du für dei­nen Nuss­ku­chen jede Art von Nüs­sen verwenden. 

Backe­fix Brot­back­form für 1000g Bro­te — das Ori­gi­nal — Reck­tecki­ge Anti­haf­ten­de Kas­ten­form — BPA frei, grau 26cm, 2l Volumen 
  • ✅ Der Alles­kön­ner unter den Back­for­men — Das…
  • ✅ Spe­zi­el­le Sili­kon­form mit Anti­haft­wir­kung — Auf­grund der…
  • ✅ Ein­zig­ar­ti­ge paten­tier­te Außen­struk­tur — Durch die raue…

Wie kriege ich meinen Nusskuchen besonders saftig? 

Damit dein Nuss­ku­chen schön saf­tig und auch luf­tig wird, gibt es einen ein­fa­chen Trick den ich dir ger­ne ver­ra­ten möch­te. Eis­schnee ist dafür das Zau­ber­wort! Bedeu­tet, dass du die Eier trennst und das Eiweiß steif schlägst. Nach­dem du den Teig zube­rei­test hast, hebst du zum Schluss den Eis­schnee unter. Das Ergeb­nis wird ein saf­ti­ger Nuss­ku­chen sein! 

Ein wei­te­rer Tipp: Die But­ter durch Öl erset­zen, also qua­si ein saf­ti­ger Nuss­ku­chen mit Öl. An die­ser Stel­le ein­fach die 250g But­ter, durch 250ml Öl erset­zen. Dadurch wird der Nuss­ku­chen extra saf­tig! Ich per­sön­lich bin aller­dings nicht so ein Fan von Öl bei die­sem Kuchen. Da es lei­der (auf­grund der hohen Men­ge) zu einem leich­ten öli­gen Geschmack kom­men kann. Wer das aber natür­lich mag, kann es ger­ne mal für sich selbst ausprobieren. 

Saftiger Nusskuchen — Die Verfeinerung 

Ver­fei­nert habe ich mei­nen Nuss­ku­chen mit einem Tee­löf­fel Zimt. Ich bin ein abso­lu­ter Zimt Fan und es gibt dem Kuchen noch­mal einen guten zusätz­li­chen Geschmack. Zum Schluss habe ich mei­nen Nuss­ku­chen ledig­lich noch mit Puder­zu­cker bestreut. Ich mag es lie­ber ein­fach und habe daher auf eine Gla­sur verzichtet. 

Eine Alternative: Veganer Nusskuchen

Du ernährst dich vegan, aber möch­test trotz­dem nicht auf einen saf­ti­gen Nuss­ku­chen ver­zich­ten? Dann zei­ge ich dir jetzt, wie du dir ganz ein­fach einen vega­nen Nuss­ku­chen zubereitest. 

  1. Wie oben bereits bei mei­nem Tipp erwähnt, ersetzt du ein­fach die But­ter durch die glei­che Men­ge an Öl. 
  2. Die Eier kannst du ganz ein­fach durch Lein­sa­men oder Chia­sa­men erset­zen. Ich wür­de dir emp­feh­len Lein­sa­men zu ver­wen­den, weil sich die­se per­fekt als Ei-Ersatz eig­nen. Dafür 5 EL Lein­sa­men mit 15 EL Was­ser mischen und quel­len las­sen. Alter­na­tiv kannst du auch 160g Apfel­mus ver­wen­den und nur 3 EL Lein­sa­men mit 9 EL Was­ser mischen. Durch das Apfel­mus wird der Nuss­ku­chen beson­ders saf­tig!
  3. Wenn du Apfel­mus ver­wen­dest ein­fach ein biss­chen weni­ger Zucker ver­wen­den, damit der Nuss­ku­chen nicht zu süß wird. 

Ich wün­sche dir nun ganz viel Spaß beim Nach­ba­cken und freue mich über dein Feedback! 

Saftiger Nusskuchen mit Öl
Saf­ti­ger Nuss­ku­chen mit Puder­zu­cker bestreut 
Saftiger Nusskuchen Rezept einfach

Saftiger Nusskuchen

Ein sehr lecke­rer und saf­ti­ger Nuss­ku­chen! Ich garan­tie­re Euch einen lecke­ren Geschmack. 
4.6 von 44 Bewertungen
Rezept drucken Für spä­ter speichern Bewerten
Gericht: Kuchen
Land & Regi­on: Deutsch
Key­word: Kuchen, Nuss­ku­chen
Vor­be­rei­tungs­zeit: 20 Minu­ten
Zube­rei­tungs­zeit: 1 Stun­de
Por­tio­nen: 12
Kalo­rien: 300kcal
cshow

Zutaten

Zubereitung

  • Zuerst die Eier tren­nen. Dann But­ter, Zucker, Vanil­le­zu­cker und das Eigelb schau­mig rüh­ren, mit einem Hand­mi­xer*.
  • Mehl, Back­pul­ver und Zimt mit den Nüs­sen (Hasel­nüs­se und Man­deln) mischen. Anschlie­ßend zum Teig hinzufügen. 
  • Jetzt das Eiweiß steif schla­gen. Danach vor­sich­tig unter die Teig­mas­se heben. 
  • Teig in eine ein­ge­fet­te Kas­ten­form* fül­len. Bei 175° Ober- und Unter­hit­ze cir­ca 60 Minu­ten im Ofen backen. 

Hinweise

Ich habe beim Backen von mei­nem Nuss­ku­chen die­se Sili­kon-Back­form* ver­wen­det, um ein Ankle­ben zu vermeiden. 

Meine Empfehlung

Gesun­de und bewuss­te Ernäh­rung mit YFood.

cshow

Nährwerte pro Portion

Calo­ries: 300kcal
Du hast die­ses Rezept aus­pro­biert?Tei­le es mit mir auf Insta­gram in dem du mich mar­kierst @Reiseschmaus.de oder den Hash­tag #rei­se­schmaus verwendest.

Du hast Lust auf ein ande­res Back­re­zept von mir? Dann schau doch ger­ne mal bei mei­nem saf­ti­gen Zitro­nen­ku­chen vorbei. 

Saftiger Nusskuchen für später pinnen! 

Saftiger Nusskuchen Pin

14 Kommentare

  • Aleksandra

    5 stars

  • Flo

    5 stars

    • Reiseschmaus

      Hal­lo Flo, 

      schön zu hören, dass dir der Nuss­ku­chen geschmeckt hat!
      Ich sel­ber esse ihn total ger­ne und er schmeckt mir immer wie­der gut. Und dazu geht er auch noch recht schnell und wirk­lich leicht in der Zubereitung. 

      Lie­be Grüße,
      Felix von Reiseschmaus

    • Reiseschmaus

      Hal­lo Heike, 

      ich wün­sche dir einen guten Appe­tit und lass dir den Kuchen schmecken. 

      Lie­be Grüße,
      Felix von Reiseschmaus

    • Reiseschmaus

      Hal­lo Eugenie, 

      dan­ke für dein lie­bes Feed­back zu mei­nem Nuss­ku­chen. Das freut mich sehr! 

      Lie­ben Gruß,
      Felix

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating