Schnelle Gemuese Rezepte
Rezepte

Gemüse Rezepte — 10 schnelle Gerichte für jeden Tag

Mei­ne schnel­len Gemü­se Rezep­te sind per­fekt für jeden Tag und über­zeu­gen durch eine ein­fa­che Zube­rei­tung. Die Gerich­te sind gesund, unglaub­lich lecker und das Fleisch wirst du defi­ni­tiv nicht ver­mis­sen. Umso mehr freue ich mich also, dir in die­sem Bei­trag mei­ne 10 bes­ten Gemü­se Rezep­te vorzustellen! 

Schnelle Gemüse Rezepte

Einfache Gemüse Rezepte zum Abnehmen

Mei­ne ein­fa­chen und schnel­len Gemü­se Rezep­te eig­nen sich wun­der­bar zum Abneh­men und hel­fen dir dabei, sich gesun­der zu ernäh­ren. Ins­be­son­de­re für eine gesun­de Ernäh­rung sind Rezep­te, die viel Gemü­se ent­hal­ten, unglaub­lich wich­tig, weil sie dich mit wert­vol­len Vit­ami­nen und Bal­last­stof­fen ver­sor­gen. Also, wor­auf war­test du noch? Hier kom­men mei­ne 10 bes­ten Gemü­se Rezepte: 

Schnelle Gemüsepfanne

1. Schnelle Gemüsepfanne

Mei­ne bun­te Gemü­se­pfan­ne mit Papri­ka, Zuc­chi­ni, Karot­ten und Zwie­beln ist schnell und ein­fach zube­rei­tet. Du brauchst für das Gemü­se Rezept nur 15 Minu­ten! Ein­fach das Gemü­se in einer Pfan­ne mit etwas Öl anbra­ten und zum Schluss gut wür­zen — Fertig!

Schnelle Reispfanne mit Gemüse Rezept

2. Reispfanne mit Gemüse

Die schnel­le Reis­pfan­ne mit Gemü­se gelingt dir im Hand­um­dre­hen und ver­sorgt dich neben dem Gemü­se auch noch mit einer guten Por­ti­on Koh­len­hy­dra­ten. Dadurch hält dich das Gericht lan­ge satt und ist mit nur ca. 400 Kalo­rien rich­tig gesund! 

Einfache Gemüselasagne

3. Einfache Gemüselasagne

Wow, also bei die­ser lecke­ren Gemü­se­la­sa­gne wirst du garan­tiert nicht das Fleisch ver­mis­sen — ver­spro­chen! Ich bin ein abso­lu­ter Fan von die­ser ein­fa­chen Gemü­se­la­sa­gne und sie ist mei­ner Mei­nung nach per­fekt für die gan­ze Fami­lie. Du brauchst für die Vor­be­rei­tung nur 15 Minu­ten und den Rest erle­digt dein Ofen. 

Blumenkohl im Backofen Rezept

4. Blumenkohl im Backofen

Mein geba­cke­ner Blu­men­kohl im Back­ofen ist ruck­zuck zube­rei­tet und über­zeugt durch einen knusp­rig-lecke­ren Geschmack. Du kannst das Gericht sowohl als gesun­des Haupt­ge­richt oder als Bei­la­ge zube­rei­ten. Du brauchst für das Gemü­se Rezept nur 20 Minuten!

Schupfnudelpfanne mit Gemüse

5. Schupfnudelpfanne mit Gemüse

Wenn du auf der Suche nach einem gesun­den Pfan­nen­ge­richt bist, dann soll­test du dir mei­ne lecke­re Schupf­nu­del­pfan­ne mit Gemü­se nicht ent­ge­hen las­sen. Das Gericht steht in nur 20 Minu­ten fer­tig auf dem Tisch! Klingt das nicht gut? 

Bunter Gemüseauflauf

6. Bunter Gemüseauflauf

Okay, zuge­ge­ben brauch die­ser Gemü­se­auf­lauf etwas län­ger, aber er ist trotz­dem so ver­dammt lecker, dass ich ihn dir trotz­dem ger­ne vor­stel­len mag. Der Auf­lauf über­zeugt durch eine cre­mi­ge Soße und wird zusätz­lich noch mit Käse über­ba­cken. Der Auf­lauf ist in nur 20 Minu­ten vor­be­rei­tet und die rest­li­che Arbeit über­nimmt dein Backofen!

Gemüsecurry mit Kokosmilch Rezept

7. Gemüsecurry mit Kokosmilch

Mein vega­nes Gemü­se­cur­ry mit Kokos­milch über­zeugt durch einen cre­mi­gen und fri­schen Geschmack. Die Zube­rei­tung für die­ses Cur­ry gelingt ganz ein­fach und die Zube­rei­tung dau­ert nicht lan­ge. Wenn du also ein vega­nes Rezept suchst, dann soll­test du dir das nicht ent­ge­hen lassen. 

Brokkolisuppe mit Kartoffeln

8. Cremige Brokkolisuppe mit Kartoffeln

Mei­ne cre­mi­ge Brok­ko­li­sup­pe ist voll­ge­packt mit gesun­den Zuta­ten und wird mit selbst­ge­mach­ten Croû­tons getoppt. Eine lecke­re Sup­pe darf also bei mei­nen Gemü­se Rezep­ten defi­ni­tiv nicht fehlen! 

Gemüse in Erdnusssauce mit Reis

9. Gemüse in Erdnusssauce mit Reis

Du bist ein gro­ßer Erd­nuss-Fan? Dann soll­test du unbe­dingt die­ses Rezept aus­pro­bie­ren! Hier wird das Gemü­se gemein­sam mit einer lecke­ren Erd­nuss­sauce zube­rei­tet und anschlie­ßend mit Reis serviert. 

Rezept Vegane Bratkartoffelpfanne mit Gemüse

10. Bratkartoffelpfanne mit Gemüse

Mei­ne Brat­kar­tof­fel­pfan­ne mit Gemü­se ist ein­fach und schnell gemacht. Die Kom­bi­na­ti­on aus Kar­tof­feln, Gemü­se und Gewür­zen geben die­ser Pfan­ne einen tol­len Geschmack! Pro­bie­re sie also unbe­dingt ger­ne aus. 


Jetzt wün­sche ich dir ganz viel Spaß mit mei­nen Gemü­se Rezep­ten und freue mich natür­lich, wenn du das ein oder ande­re Rezept ausprobierst. 

Du kannst ger­ne ein Foto von dei­ner Zube­rei­tung machen und dein Gemü­se Gericht auf Insta­gram pos­ten. Ver­lin­ke mich ger­ne mit @reiseschmaus.de oder dem Hash­tag #rei­se­schmaus, damit ich dei­nen Bei­trag sehen kann und ihn nicht verpasse. 

Hier fin­dest du jetzt das Rezept für mei­ne schnel­le Gemü­se­pfan­ne. Die ande­ren Rezep­te sind oben mit einem Klick auf den Titel oder auf das Bild verlinkt. 

Gemuesepfanne Rezept Einfach

Gemüse Rezepte — 10 schnelle Gerichte

Mei­ne schnel­len Gemü­se Rezep­te eig­nen sich für jeden Tag und über­zeu­gen durch einen lecke­ren Geschmack. 
5 von 3 Bewertungen

Ster­ne ankli­cken zum Bewerten.

Vor­be­rei­tung 5 Minu­ten
Zube­rei­tung 10 Minu­ten
Gesamt­zeit 15 Minu­ten
Gericht Haupt­ge­richt
Küche Deutsch
Por­tio­nen 2
Kalo­rien 200 kcal

Kochutensilien

Zutaten
  

Anleitungen

  • Die Karot­ten schä­len und in Strei­fen schnei­den. Zuc­chi­ni in dün­ne Schei­ben schnei­den und Papri­ka eben­falls in klei­ne Stü­cke. Knob­lauch fein hacken und Zwie­bel in fei­ne Rin­ge schneiden. 
  • Oli­ven­öl in einer Pfan­ne erhit­zen und das vor­be­rei­te­te Gemü­se (ohne den Knob­lauch) für zwei Minu­ten bei hoher Tem­pe­ra­tur und unter stän­di­gem Rüh­ren anbraten. 
  • Knob­lauch hin­zu­ge­ben und kurz mit­bra­ten las­sen. Alles mit dem Gemü­se All­roun­der wür­zen und bei Bedarf mit Salz und Pfef­fer noch­mal abschmecken.
  • Gemü­se so lan­ge bra­ten las­sen, bis es die gewünsch­te Kon­sis­tenz erreicht hat. 

Nährwerte

Kalo­rien: 200kcalKoh­len­hy­dra­te: 20gPro­te­in: 5gFett: 8g
Du hast das Rezept aus­pro­biert?Ich freue mich sehr über dei­nen Kom­men­tar und eine Bewer­tung. Hier kli­cken zum Bewerten. 
Tei­le das Rezept:
Facebook

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*): 

In die­sem Arti­kel ver­wen­de ich Affi­lia­te-Links, die mir eine klei­ne Pro­vi­si­on ein­brin­gen, wenn du Pro­duk­te dar­über kaufst. Dies ermög­licht mir die­sen Blog zu betrei­ben. Für Dich ent­ste­hen dabei kei­ne Mehr­kos­ten und alle ver­link­ten Arti­kel sind von mir für gut befun­den wor­den.
Dan­ke für dei­ne Unterstützung! 

5 from 3 votes (3 ratings without comment)

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung